Suche...

News und Gerüchte

Korver muss unters Messer

Von SPOX
Mittwoch, 27.05.2015 | 07:31 Uhr
Die Playoffs liefen für Kyle Korver alles andere als zufriedenstellend
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Atlantas Scharfschütze Kyle Korver muss sich nach seiner Sprunggelenksverletzung einer Operation unterziehen, Dwight Howard kommt mit einem blauen Auge davon und Bogdan Bogdanovic wechselt vorerst nicht in die NBA. In Milwaukee wurde bei der Finanzierung der neuen Arena eine Einigung erzielt.

Korver muss unters Messer

Die zweite Meinung eines Spezialisten aus New York bestätigte die Befürchtungen der Hawks: Kyle Korver wird sich am Mittwoch einer OP unterziehen müssen, um sein verletztes Sprunggelenk reparieren zu lassen.

"Es gab Hoffnung, dass er um eine Operation herum kommen könnte, aber die neuen Tests und Informationen zeigen, dass es nicht anders geht, um ihn wieder fit zu bekommen", sagte Coach Mike Budenholzer: "Wir wollen nur das Beste für Kyle und freuen uns schon jetzt darauf, ihn wieder auf dem Court zu sehen."

Korver verletzte sich am Sprunggelenk, als Cavs-Guard Matthew Dellavedova in Spiel 2 der Eastern Conference Finals beim Kampf um den Ball auf ihn fiel. Einen Zeitplan für die Reha veröffentlichten die Hawks nicht, vermutlich wird er zur neuen Saison wieder einsatzbereit sein.

Keine Strafe für Howard

Die Rockets können in Spiel 5 der Western Conference Finals mit Dwight Howard planen. Nachdem sich D12 in Spiel 4 ein Flagrant Foul für einen Schlag gegen Andrew Bogut eingehandelt hatte, wird der Center nicht suspendiert.

Nach Sichtung des Videomaterials beließ es die Liga bei der Einstufung der Referees und verhängte keine zusätzliche Strafe gegen Howard. Dennoch ist der 29-Jährige weiterhin aufgrund seiner Anzahl an Technischen Fouls gefährdet. Leistet er sich in den Playoffs noch ein einziges technisches oder unsportliches Foul, muss er automatisch im darauffolgenden Spiel aussetzen.

Bogdanovic bleibt vorerst in Europa

Wie David Pick berichtet, wird Bogdan Bogdanovic auch in der nächsten Saison nicht in die NBA wechseln, sondern weiterhin für Fenerbahce Ülker spielen.

Der 22-jährige serbische Nationalspieler war vergangenes Jahr von den Phoenix Suns an 27. Stelle des Drafts gezogen worden und soll sich in Europa zunächst weiter entwickeln.

Einigung bei Milwaukees Arena-Deal?

Im Rahmen des milliardenschweren Vergnügungskomplexes, der in Milwaukee entstehen soll, haben sich die Franchise und die politischen Vertreter von Stadt und Landkreis anscheinend auf einen Deal für die neue Arena der Bucks geeinigt.

Laut Informationen von Yahoo! Sports soll die Einigung am Mittwoch bekanntgegeben werden. Zwischen 150 und 200 Millionen Dollar soll die Franchise demnach für den rund 500 Mio. Dollar teuren Bau der neuen Spielstätte erhalten.

Die Liga hat den Bucks ein Ultimatum gesetzt, bis 2017 eine neue Arena bereitzustellen. Ansonsten droht die NBA damit, das Team zurückzukaufen und umzusiedeln.

Die Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung