Suche...

Paul fraglich für Spiel 1

Von SPOX
Montag, 04.05.2015 | 17:46 Uhr
Chris Paul sorgte für die Entscheidung in Spiel 7 gegen die San Antonio Spurs
© getty
Advertisement
NBA
Live
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die Los Angeles Clippers werden erst kurzfristig entscheiden, ob Chris Paul in Spiel 1 gegen die Houston Rockets eingesetzt wird. Cavaliers-Coach David Blatt macht die lange Pause seines Teams Sorgen. Die Charlotte Hornets erhalten ein eigenes D-League-Team.

Paul fraglich für Spiel 1

Die Los Angeles Clippers haben Chris Paul offziell als fraglich für den Auftakt gegen die Houston Rockets gelistet. Der Superstar verletzte sich in Spiel 7 gegen die Spurs am Oberschenkel und brachte die Partie humpelnd zu Ende. Dennoch erzielte er den Game-Winner für die Clippers und brachte sein Team so in die nächste Runde. Paul wird rund um die Uhr behandelt, aber ob er spielen kann, entscheidet sich kurzfristig. "Ich weiß, dass er ein MRI hatte und das Ergebnis sehr gut war", sagte Coach Doc Rivers am Sonntag und ergänzte: "Wir werden bis morgen abwarten müssen. Man muss vorsichtig sein. Wenn irgendein Risiko besteht, wird er nicht spielen. Das kann ich jetzt schon sagen, aber ich weiß es einfach nicht."

Coach Blatt besorgt über lange Pause

Durch den Sweep gegen die Boston Celtics hatten die Cleveland Cavaliers insgesamt acht Tage Pause und das sorgt Head Coach David Blatt. "Ich würde lügen, wenn es nicht so wäre, weil es einfach eine lange Zeit ist und unser Gegner in der Zwischenzeit ja ein paar Spiele hatte", sagte der Coach nach dem Training am Sonntag. Gegner Chicago beendete die Serie gegen die Bucks erst am Donnerstag und steht voll im Saft. "Ich hoffe, wir geben die richtige Antwort. Wie genau die aussehen wird, kann ich nur schwer sagen. Dafür kenne ich unsere Gruppe noch nicht lange genug. Ich weiß aber, dass wir nach der sechs- oder siebentägigen Pause beim All-Star-Break rauskamen und fantastisch gegen die Wizards gespielt haben und ich hoffe, dass wir das dieses Mal genauso machen." Die Cavs müssen allerdings auf den verletzten Kevin Love und den gesperrten J.R. Smith verzichten.

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den reduzierten LEAGUE PASS

Hornets bekommen eigenes D-League-Team

Die Charlotte Hornets planen für die Saison 2016-17 ein eigenes D-League-Team an den Start zu schicken. Aktuell suchen die Hornets in ganz Carolina nach der passenden Stadt für die Franchise. "Das ist eine sehr aufregende Zeit für uns. Die Entschiedung für eine eigene Franchise ist das nächste Beispiel für die langfristige Verbundenheit unserer Owner mit unserer Franchise und zeigt weiter den Willen in die Struktur zu investieren, die notwendig ist, um ein erfolgreiches Basketballteam zu sein", sagte Hornets Sports & Entertainment President & COO Fred Whitfield. Aktuell dienen 17 der 18 D-League-Teams ausschließlich einem NBA-Team als Farmteam, acht von ihnen sind komplett im Besitz des jeweiligen Teams. Die Hornets sind aktuell eines der 13 NBA-Teams, die sich Fort Wayne Mad Ants als Farmteam teilen müssen.

Die Playoffs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung