Montag, 27.04.2015

Santa Cruz ist D-League-Champion

Die kleinen Warriors jubeln

Die Santa Cruz Warriors haben die Meisterschaft in der NBA Development-League gewonnen. Mit 2:0 setzte sich das Farmteam von Golden State gegen die Fort Wayne Mad Ants durch und nahm damit Revanche für die letztjährige Finals-Niederlage.

Die Santa Cruz Warriors krönten sich im Finale gegen die Mad Ants zum D-League Champion
© getty
Die Santa Cruz Warriors krönten sich im Finale gegen die Mad Ants zum D-League Champion
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Elliot Williams erzielte 23 Punkte, 17 davon in der ersten Halbzeit. Damit ermöglichte er seinem Team eine frühe Führung, die die Warriors bis zum Ende nicht mehr hergaben. Williams wurde anschließend zum MVP gekürt. James Michael McAdoo steuerte 21 Punkte und 7 Rebounds zum Erfolg bei, Darington Hobson legte 22 Zähler, 11 Boards und 7 Assists auf. Auch der Bruder von Blake Griffin, Tyler (15 Punkte, 11 Rebounds) und Klay Thompsons Bruder, Mychel (5 Punkte) standen im Kader der Warriors.

Santa Cruz nutzte im zweiten Spiel das Momentum, nachdem die Warriors im ersten Duell der Finals einen 20-Punkte-Rückstand aufgeholt und sich den Sieg gesichert hatten. Auf Seiten der Mad Ants war Jordan Crawford Topscorer mit 17 Punkten, enttäuschte aber in der entscheidenden Phase.

Alle Spieler der NBA im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
James Harden zeigte nach drei starken Spielen in Game 4 einen schwachen Auftritt

Harden trotz Knöchelproblemen fit für Spiel 5

Chris Paul ist ein Kandidat für eine Designated Player Exception, sollte er im Sommer Free Agent werden

Medien: All-NBA-Teams werden früher veröffentlicht

Larry Bird setzt sich für einen imposanten Auftritt selbst ans Steuer eines Indy-Car

Bird fährt Indy-Car für All-Star-Bewerbung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.