Mittwoch, 25.03.2015

Global Games China 2015

Hornets und Clippers reisen nach China

Die NBA hat bekanntgegeben, dass die Charlotte Hornets und die Los Angeles Clippers im Oktober im Rahmen der Global Games zwei Preseason-Spiele in China absolvieren werden.

NBA-Legende Dikembe Mutombo war bei der Bekanntgabe in China vor Ort
© nba
NBA-Legende Dikembe Mutombo war bei der Bekanntgabe in China vor Ort

Die Clippers und Hornets werden das erste NBA-Spiel überhaupt in Shenzhen spielen. Am 11. Oktober treffen die beiden Teams im Shenzhen Universiade Center aufeinander, am 14. Oktober gibt es dann das Rematch in der Mercedes-Benz Arena in Shanghai.

Die Spiele in China sind Teil der Global Games. Die weiteren Spiele der Serie werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Die Bekanntgabe fand heute in Shenzhen in Anwesenheit vom NBA China CEO David Shoemaker, dem stellvertretenden Direktor des Büros für Kultur, Sport und Tourismus in Shenzhen Ke Gangming und NBA-Legende Dikembe Mutombo statt.

Jordan freut sich auf Spiele

"Basketball ist so beliebt wie nie und die Global Games China 2015 sind Teil unseres Bestrebens, das Spiel im größten Staat der Welt weiter wachsen zu lassen. Diese Spiele bringen nicht nur die NBA-Action direkt zu den chinesischen Fans, sondern geben der Liga eine weitere Möglichkeit die reiche Geschichte und Kultur Chinas kennenzulernen", kommentierte NBA Commissioner Adam Silver die Bekanntgabe.

Auch Hornets-Besitzer Michael Jordan zeigte sich von den Spielen angetan. "Die Charlotte Hornets freuen sich darauf Teil der NBA Global Games China zu sein, die Marke NBA noch populärer zu machen und dabei die Stärken unserer Franchise und unseres Teams, den Millionen Fans des chinesischen Basketballs zu präsentieren."

Der Spielplan der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.