Freitag, 20.03.2015

News und Gerüchte

Durant fällt "auf unbestimmte Zeit" aus

Kevin Durant plagt sich erneut mit Schmerzen im operierten Fuß herum - laut Thunder-GM Sam Presti wird der MVP nun vorerst überhaupt keine Basketball-Aktivitäten mehr absolvieren. Greg Oden könnte das nächste Comeback starten. Al Harrington beendet dagegen seine Karriere. Und: Marcin Gortat muss blechen.

Kevin Durant plagt sich weiterhin mit Schmerzen am operierten Fuß herum
© getty
Kevin Durant plagt sich weiterhin mit Schmerzen am operierten Fuß herum

Durant fällt "auf unbestimmte Zeit" aus

Anfang der Woche kehrte Kevin Durant zumindest zeitweise ins Teamtraining der Oklahoma City Thunder zurück. Doch nach erneuten Schmerzen im zweifach operierten Fuß muss der amtierende MVP wieder aussetzen. Coach Scott Brooks hatte zwar angekündigt, dies sei kein Grund zur Panik. Doch am Freitag ließ GM Sam Presti auf einer Pressekonferenz andere Töne verlauten.

"Wir werden ihn vorerst keine Basketball-Aktivitäten absolvieren lassen", sagte Presti, "er macht nicht die Art von Fortschritten, die wir uns erhofft hatten." Durant wird damit "auf unbestimmte Zeit" ausfallen, der GM stellte zudem klar, dass man den 26-Jährigen nicht zu einer verfrühten Rückkehr drängen werde. "Wenn er nicht schmerzfrei auf dem Feld stehen kann, wird er nicht auf dem Feld stehen", so Presti. "Er wird so lange aussetzen, bis er ohne Schmerzen in seinem Fuß spielen kann. Wenn das den Rest der Regular Season betrifft, ist das so. Wenn das die Playoffs betrifft, ist es eben so."

Ursprünglich wollte Durant in gut einer Woche wieder auf den Platz zurückkehren. Nun kann man in Oklahoma City wohl nicht mit einer baldigen Rückkehr rechnen.

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den reduzierten LEAGUE PASS

Trainiert Oden für das nächste Comeback?

Das wäre doch eine Überraschung. Greg Oden arbeite angeblich seit sechs Monaten an einem Comeback. Sein ehemaliger College-Trainer Thad Matta kann sich das auf jeden Fall vorstellen. "Es gibt die Möglichkeit, dass er es noch einmal versucht und ganz ehrlich, ich habe Greg das letzte Mal so gut in Form gesehen, als er noch für uns an der Ohio State spielte." Und eben dort bereitet sich der Big Man gerade vor. Oden soll konditionell bereits auf einem hohen Level sein. Der Center wurde 2007 an erster Stelle im Draft von den Portland Trail Blazers ausgewählt, konnte aufgrund mehrerer schwerer Knieverletzungen nur 82 Partien für Portland bestreiten. Nach fünf Jahren Pause gelang ihm im Vorjahr ein Comeback für die Miami Heat. Oden kam in 23 Spielen zum Einsatz. Jetzt könnte ein weiteres folgen.

Young mit kleiner Fraktur

Auch bei den Los Angeles Lakers reißen die Verletzungsnachrichten nicht ab. Bei Nick Young wurde ein kleiner Bruch in der Kniescheibe festgestellt, die Swaggy P wohl zu einer vierwöchigen Pause zwingen wird. Eventuell kommt er in dieser Spielzeit gar nicht mehr zum Einsatz.

Reich und sexy auch ohne Erfolg
Das Forbes-Magazine veröffentlicht jährlich die Liste der wertvollsten NBA-Teams. Auf Platz 15 stehen die Cleveland Cavaliers mit einem Wert von 915 Millionen Dollar. Das haben sie sicher auch der Rückkehr von LeBron James zu verdanken
© getty
1/15
Das Forbes-Magazine veröffentlicht jährlich die Liste der wertvollsten NBA-Teams. Auf Platz 15 stehen die Cleveland Cavaliers mit einem Wert von 915 Millionen Dollar. Das haben sie sicher auch der Rückkehr von LeBron James zu verdanken
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls.html
Das Basketball-Fieber ist zurück in Toronto. Die Raptors vermarkten sich mittlerweile auch außerordentlich gut. Der Lohn ist Platz 14 im Ranking mit einem Wert von 920 Mio. Dollar
© getty
2/15
Das Basketball-Fieber ist zurück in Toronto. Die Raptors vermarkten sich mittlerweile auch außerordentlich gut. Der Lohn ist Platz 14 im Ranking mit einem Wert von 920 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=2.html
Die Oklahoma City Thunder belegen Rang 13. Dank Kevin Durant und Russell Westbrook beträgt der Wert der Franchise 930 Mio. Dollar
© getty
3/15
Die Oklahoma City Thunder belegen Rang 13. Dank Kevin Durant und Russell Westbrook beträgt der Wert der Franchise 930 Mio. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=3.html
RipCity ist mittlerweile auch wieder sportlich erfolgreich. Die Portland Trail Blazers liegen mit 940 Mio. Dollar auf Platz 12
© getty
4/15
RipCity ist mittlerweile auch wieder sportlich erfolgreich. Die Portland Trail Blazers liegen mit 940 Mio. Dollar auf Platz 12
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=4.html
In der Liga sind die San Antonio Spurs der amtierende Champion, im Ranking reicht es für die Texaner nur für Platz 11 (1 Mrd. Dollar)
© getty
5/15
In der Liga sind die San Antonio Spurs der amtierende Champion, im Ranking reicht es für die Texaner nur für Platz 11 (1 Mrd. Dollar)
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=5.html
In diesem Jahr kann sich Dallas-Mavericks-Besitzer Mark Cuban zurücklehnen, im Vorjahr war er mit der Einschätzung von 765 Mio. Dollar nicht einverstanden. Dieses Mal sind es bereits 1,15 Mrd. Dollar (Platz 10)
© getty
6/15
In diesem Jahr kann sich Dallas-Mavericks-Besitzer Mark Cuban zurücklehnen, im Vorjahr war er mit der Einschätzung von 765 Mio. Dollar nicht einverstanden. Dieses Mal sind es bereits 1,15 Mrd. Dollar (Platz 10)
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=6.html
Auch ohne LeBron James besitzen die Miami Heat noch reichlich Anziehungskraft. Platz 9 mit einem Wert von 1,175 Mrd. Dollar
© getty
7/15
Auch ohne LeBron James besitzen die Miami Heat noch reichlich Anziehungskraft. Platz 9 mit einem Wert von 1,175 Mrd. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=7.html
Im heißen Texas braucht man dann und wann eine Abkühlung. Das liegt auch am schwindelerregenden Wert der Houston Rockets (1,25 Mrd. Dollar)
© getty
8/15
Im heißen Texas braucht man dann und wann eine Abkühlung. Das liegt auch am schwindelerregenden Wert der Houston Rockets (1,25 Mrd. Dollar)
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=8.html
Die Golden State Warriors sind das Maß aller Dinge in der aktuellen Saison. Auch im Forbes-Ranking geht es nach oben. Die Franchise ist 1,3 Mrd. Dollar wert
© getty
9/15
Die Golden State Warriors sind das Maß aller Dinge in der aktuellen Saison. Auch im Forbes-Ranking geht es nach oben. Die Franchise ist 1,3 Mrd. Dollar wert
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=9.html
Platz 6 geht an die Brooklyn Nets (1,5 Mrd. Dollar). Die Franchise bleibt trotz ausbleibendem Erfolg einfach "cool"
© getty
10/15
Platz 6 geht an die Brooklyn Nets (1,5 Mrd. Dollar). Die Franchise bleibt trotz ausbleibendem Erfolg einfach "cool"
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=10.html
Steve Ballmer legte 2 Mrd. Dollar für die Los Angeles Clippers auf den Tisch. Forbes bewertet die Clippers allerdings "nur" mit 1,6 Mrd. Dollar
© getty
11/15
Steve Ballmer legte 2 Mrd. Dollar für die Los Angeles Clippers auf den Tisch. Forbes bewertet die Clippers allerdings "nur" mit 1,6 Mrd. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=11.html
Tradition verpflichtet! Der Rekordmeister liegt auf Platz 4, die Boston Celtics sind 1,7 Mrd. Dollar wert
© getty
12/15
Tradition verpflichtet! Der Rekordmeister liegt auf Platz 4, die Boston Celtics sind 1,7 Mrd. Dollar wert
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=12.html
Den letzten Titel gab es 1998, die Chicago Bulls sind aber immer noch eine große Nummer. Platz 3 mit 2 Mrd. Dollar
© getty
13/15
Den letzten Titel gab es 1998, die Chicago Bulls sind aber immer noch eine große Nummer. Platz 3 mit 2 Mrd. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=13.html
Die aktuelle Saison verläuft grauenhaft, dennoch umgibt die New York Knicks eine ganz besondere Aura. Das bringt sie auf Platz 2 mit 2,5 Mrd. Dollar
© getty
14/15
Die aktuelle Saison verläuft grauenhaft, dennoch umgibt die New York Knicks eine ganz besondere Aura. Das bringt sie auf Platz 2 mit 2,5 Mrd. Dollar
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=14.html
Auch ohne sportlichen Erfolg strahlen die Lakers immer noch Glanz aus. Sie sind stolze 2,6 Milliarden Dollar wert
© getty
15/15
Auch ohne sportlichen Erfolg strahlen die Lakers immer noch Glanz aus. Sie sind stolze 2,6 Milliarden Dollar wert
/de/sport/diashows/1501/NBA/wertvollste-teams/forbes-liste-lakers-knicks-bulls,seite=15.html
 

Harrington hört auf

16 Jahre lang spielte Al Harrington für die Indiana Pacers, die Hawks, die Warriors, die Knicks, Denver, Orlando und Washington in der NBA, aber jetzt ist Schluss. Zuletzt lief er für die Fujian Sturgeons in China auf und hatte eigentlich mit einem Comeback in der NBA geliebäugelt. Nachdem Denvers Interim-Coach Melvin Hunt ihn aber in seinen Coaching Staff berief, entschied sich Harrington für ein Karriereende. "Ich bin sehr glücklich mit dem, was ich erreicht habe. Ich war in der Lage, das Leben von vielen Menschen in meiner Familie zu verändern - meins eingeschlossen", erklärte er der Denver Post.

Strafe für Gortat

Marcin Gortat wurde von der NBA zu einer Strafe von 5000 Dollar verdonnert, nachdem er zum zweiten Mal gegen die Anti-Flopping-Regeln der Liga verstoßen hatte. Im Spiel gegen die Utah Jazz ließ sich Gortat im Kampf um den Rebound mit Rodney Hood fallen und darf nun bezahlen.

Der Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.