Suche...

News und Gerüchte

Wolves planen Garnett-Trade

Von SPOX
Donnerstag, 19.02.2015 | 08:29 Uhr
Die Minnesota Timberwolves planen die Rückholaktion von Kevin Garnett
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
NBA
Wizards @ Trail Blazers

Die Minnesota Timberwolves diskutieren mit den Brooklyn Nets einen Trade von Kevin Garnett. Neu-Maverick Amar'e Stoudemire ist gegen die Oklahoma City Thunder spielberechtigt.

Wolves wollen Garnett zurückholen

Das wäre doch ein Knaller! Nach Informationen von "ESPN" planen die Minnesota Timberwolves eine Rückholaktion für Kevin Garnett. Im Gegenzug soll Thaddeus Young zu den Brooklyn Nets wechseln. Beide Teams befinden sich demnach aktuell in ernsthaften Gesprächen. Allerdings kann der Deal nur mit der Zustimmung von Garnett über die Bühne gehen, da der Veteran eine No-Trade-Klausel besitzt. Zudem hatte KG immer betont, nicht während der Saison wechseln zu wollen, um der Familie einen Umzug zu ersparen.

Die Wolves hoffen, dass eine Wiedervereinigung mit seinem Förderer Flip Saunders und seine Verbundenheit zur Franchise zu einem Umdenken führen wird. Garnett spielte zwölf Jahre in Minnesota und gilt als populärster Spieler in der Teamgeschichte. Seit seinem Abgang 2006 nach Boston erreichten die Timberwolves nicht mehr die Playoffs. Garnett soll als Mentor das junge Team führen und seine Erfahrungen weitergeben. Die Nets würden im Gegenzug mit Young einen Forward in seiner Prime Time erhalten. Brooklyns GM Billy King draftete ihn einst für die Philadelphia 76ers und hält viel von ihm.

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den reduzierten LEAGUE PASS

Mavericks verpflichten Stoudemire

Jetzt ist es offiziell. Die Dallas Mavericks haben Amar'e Stoudemire unter Vertrag genommen, nachdem er die Waiverliste passiert hatte. Der Big Man, der am Montag von den New York Knicks entlassen wurde, unterschrieb einen Minimumvertrag über 460.000 Dollar in Texas. Stoudemire ist einsatzfähig und flog direkt zur Mannschaft, die in der Nacht zum Freitag bei den Oklahoma City Thunder antreten muss. "An der Seite von Dirk Nowitzki, Tyson Chandler und den anderen großartigen Spielern zu spielen, gibt mir die Möglichkeit, um eine Championship zu kämpfen", sagte STAT nach Bekanntgabe des Deals. Um Platz für ihn zu schaffen, mussten die Mavericks Ricky Ledo entlassen.

Der Spielplan der NBA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung