Trainerwechsel in Kalifornien

Corbin raus, Karl übernimmt die Kings

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 19:24 Uhr
Corbin wurde als Trainer entlassen, wird den Kings als Berater aber weiterhin zur Verfügung stehen
© getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Sacramento Kings haben wie erwartet ihren Head Coach Tyrone Corbin entlassen und mit George Karl direkt einen Nachfolger präsentiert, das bestätigte die Franchise am Donnerstag.

Karl ist damit schon der dritte Trainer in Sac-Town in diesem Jahr. Am 14. Dezember haben die Kings schon Mike Malone entlassen. Jetzt traf es Corbin, dessen Bilanz von 7-21 nicht den Ansprüchen des Front Office genügte. Corbin wird aber weiterhin bei den Kings arbeiten, die ihn jetzt als Berater des Managements eingestellt haben.

Pete D'Alessandro, General Manager in der kalifornischen Hauptstadt, freut sich auf engere Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Coach: "Ich habe den größten Respekt vor Tyrone, als Coach und Person. Er ist ein Mann mit großer Seriosität und ein Profi, der die schwierige Situation hier gut gemeistert hat. Ich freue mich darauf weiterhin mit ihm zusammenzuarbeiten."

Alle Teams der NBA im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung