Samstag, 31.01.2015

News und Gerüchte

Kein All-Star? Kein Problem für Ellis

Monta Ellis von den Dallas Mavericks hat kein Problem damit kein All-Star zu sein - Damian Lillard hingegen schon. Außerdem: Wollen die Minnesota Timberwolves Thaddeus Young loswerden?

Monta Ellis hat kein Problem mit seiner Nicht-Nominierung für das All-Star Game
© getty
Monta Ellis hat kein Problem mit seiner Nicht-Nominierung für das All-Star Game

No hard feelings bei Monta

Auch zwei Tage nach der Bekanntgabe der Reservisten für das All-Star Game beschäftigt die Wahl der NBA-Coaches noch immer die Liga. Einer, der durchaus eine Nominierung verdient gehabt hätte, ist Monta Ellis. Aber der sieht das ganze scheinbar nicht so eng und sagte, dass er sich über so etwas nicht aufregen würde.

Dirk Nowitzki und sein Coach brechen trotz alledem eine Lanze für den Shooting Guard: "Er ist unser Go-to-Guy, der die wichtigen Würfe für uns trifft. Wir dachten, er hat eine gute Chance, nach NYC zu fahren", sagte Nowitzki, relativierte aber im gleichen Atemzug und sagt, dass "es jedes Jahr verdiente Spieler geben würde, die nicht reingewählt werden."

Rick Carlisle geht auf die Tiefe im Kader ein: "Wir haben ein ausgewogenes Team", spricht aber auch die Ungerechtigkeiten des Nominierungsprozesses an: "Die Wahrheit ist das Ellis, Nowitzki und Chandler alle eine Einladung verdient gehabt hätten. Wir werden damit umgehen können, dass keiner von ihnen dabei ist und es als Motivation nutzen."

Get Adobe Flash player

Lillard sieht sich nicht respektiert

Ganz anders sieht das Ganze bei Damian Lillard von den Portland Trail Blazers aus. Der Point Guard versteht seine Nicht-Nominierung nicht und spricht davon "nicht respektiert" zu werden. "Ich nehme das definitiv persönlich", beschreibt der letztjährige All-Star seine Gefühlslage. "Ich habe gesagt, dass ich angepisst sein werde und das bin ich auch. Ich spiele das Spiel einfach richtig, ich bin selbstlos und spiele, um zu gewinnen. Ich produziere einfach auf einem hohen Level."

Mittlerweile hat sich auch die Polizei von Portland für ihren Star eingesetzt.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

Wollen die Wolves Young loswerden?

Für Thaddeus Young könnte es bald den nächsten Wechsel geben. Das berichtet zumindest Jake Fischer von "AOLSports" auf Twitter. Ihm zufolge verstärkt das Front Office der Timberwolves die Bemühungen, den auslaufenden Vertrag von Young loszuwerden. Ob der Forward in irgendeiner Stadt noch glücklich wird?

Davis und Carter fallen aus

Anthony Davis und Vince Carter werden ihren Teams vorerst nicht auf dem Parkett helfen können. Davis laboriert zur Zeit an einer Leistenzerrung, die er sich bei einem Zusammenprall mit Denvers Kenneth Faried zugezogen hat. Das Spiel gegen die Clippers kam für den 21-Jährigen noch zu früh. Coach Monty Williams hofft aber, dass sein Star am Montag gegen Atlanta wieder dabei sein kann.

Carter hat eine verletzte Sehne im linken Fuß und wird sich noch weiteren Tests unterziehen, um Klarheit über die Schwere der Verletzungen zu bekommen. Der 38-Jährige verletzte sich auch im Spiel seiner Grizzlies gegen die Nuggets. Nähere Informationen darüber, wie lange Carter ausfallen wird, werden für die nächste Woche erwartet.

Die Tabellen der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.