Montag, 26.01.2015

Befürchtungen haben sich bestätigt

Jennings fällt Rest der Saison aus

Brandon Jennings wird den Detroit Pistons für den Rest der Saison fehlen. Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Der Point Guard riss sich gegen die Milwaukee Bucks die linke Achillessehne.

Brandon Jennings riss sich gegen die Milwaukee Bucks die Achillessehne
© getty
Brandon Jennings riss sich gegen die Milwaukee Bucks die Achillessehne
Get Adobe Flash player

Die Detroit Pistons haben die Gewissheit, dass Starting-Point Guard Brandon Jennings bis zum Saisonende ausfallen wird. Die Pistons bestätigten, dass sich Jennings im Spiel gegen die Milwaukee Bucks die linke Achillessehne gerissen hat und sich nun einer Operation unterziehen muss.

Die medizinische Abteilung erklärte, dass es keinen Zeitplan für die Rückkehr auf den Court für den 25-Jährigen geben wird. Die Verletzung zog sich Jennings bei einem Drive ohne gegnerischen Kontakt zu und musste die Halle im Rollstuhl verlassen.

Jennings macht Mitspielern Mut

"6/9 months", hatte der Playmaker via "Twitter" bereits vor der offiziellen Bekanntgabe verlauten lassen. Und weiter: "Wir müssen jetzt einfach weitermachen", schrieb Jennings. "WIR (Pistons) haben zu hart gearbeitet, um uns jetzt von irgend etwas runterziehen zu lassen. Wir müssen uns weiter auf unser Ziel fokussieren. Die Playoffs!"

In dieser Saison legte Jennings in 41 Spielen durchschnittlich 15,4 Punkte, 6,6 Assists und knapp einen Steal pro Spiel auf. Beim 128:118-Erfolg gegen die Orlando Magic verteilte der Guard in der vergangenen Woche noch ein Carrer-High von 21 Dimes.

Alles Spieler von A bis Z

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.