Sonntag, 07.12.2014

Nach Tod von Eric Garner

Bulls-Star Rose protestiert mit T-Shirt

Mit der Aufschrift "I Can't Breathe" - "Ich kann nicht atmen" - auf seinem Aufwärmshirt hat Superstar Derrick Rose von den Chicago Bulls gegen den gewaltsamen Tod des US-Bürgers Eric Garner protestiert.

Derrick Rose zeigte Solidarität mit Eric Garner
© getty
Derrick Rose zeigte Solidarität mit Eric Garner
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der ebenfalls dunkelhäutige Rose, ehemaliger MVP der Liga, trug das Shirt vor der Heimniederlage gegen die Golden State Warriors (102:112) am Samstag.

"Ich kann nicht atmen" waren die letzten Worte des 43 Jahre alten Garner, der im Juli von einem Polizeibeamten in New York in einen Würgegriff genommen worden war und in der Folge verstarb. Passanten hatten den Vorfall gefilmt. Am 3. Dezember war bekannt geworden, dass sich der Polizist nicht vor Gericht verantworten muss, was landesweite Proteste nach sich zog.

Magic Johnson rief dazu auf, sich bei sozialen Problemen einzumischen. "Sie müssen es tun, denn es betrifft auch sie", sagte Johnson in Richtung der mehrheitlich farbigen NBA-Profis: "Sie sind mit diesen Situationen aufgewachsen, das dürfen sie nicht vergessen."

Derrick Rose im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Love sieht die Cavs nicht als Außenseiter in den Finals

Love: "Außenseiter? Finde ich lustig!"

Bill Laimbeer war Mitglied der Bad Boys der Detroit Pistons

Laimbeer: "Haben nie einen Spieler wie LeBron gesehen"

David Stern hat über den geplatzten CP3-Trade zu den Lakers gesprochen

Stern: Wollte weiter über CP3-Deal zu Lakers verhandeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.