Nach überstandener Verletzung

Durant kehrt zurück

Von Bob Hemmen
Dienstag, 02.12.2014 | 20:31 Uhr
Kevin Durant soll laut Medienberichten heute Nacht gegen die Pelicans zurückkehren
© getty
Advertisement
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Kevin Durant von den Oklahoma City Thunder hat sich von seiner Verletzung erholt und steht in der Nacht auf Mittwoch gegen die New Orleans Pelicans vor seinem Comeback. Der amtierende MVP zog sich vor der Saison eine Jones-Fraktur am Mittelfuß zu und absolvierte in der laufenden Spielzeit noch keine Partie.

Der Superstar konnte problemlos am Shootaround teilnehmen und meldete sich fit. Nachdem Durant sechs Wochen pausieren musste, will Coach Scott Brooks den 26-Jährigen bei seiner Rückkehr offenbar bis zu 30 Minuten spielen lassen.

Der Forward trainiert seit letzter Woche mit der Mannschaft, konnte jedoch erst seit Montag den Fuß voll belasten. Teamkollege Russell Westbrook kehrte bereits am vergangenen Mittwoch zurück aufs Parkett und sicherte seiner Mannschaft mit einer spektakulären Leistung gegen die Knicks den Sieg.

Die Thunder müssen allerdings nach wie vor auf Rookie Mitch McGary und Grant Jerrett verzichten, die sich derzeit in der D-League auf ein Comeback vorbereiten.

Die Oklahoma City Thunder im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung