Mittwoch, 26.11.2014

NBA Associate Vice President Germany, Nordics and Central Europe

Menneken übernimmt Posten

Die National Basketball Association (NBA) gibt bekannt, dass Jan Menneken zum NBA Associate Vice President Germany, Nordics and Central Europe ernannt wurde.

Jan Menneken ist neuer Associate Vice President Germany, Nordics and Central Europe
© getty
Jan Menneken ist neuer Associate Vice President Germany, Nordics and Central Europe

Menneken wird sich hauptsächlich auf die Akquise neuer Marketingpartner in Deutschland und der Region konzentrieren und darüber hinaus auch die Bereiche TV-Marketing, digitales Marketing, Events und Lizenzierungen zum weiteren Ausbau des NBA-Geschäfts in Deutschland, Nord- und Mitteleuropa betreuen.

Vom NBA-Hauptsitz für Europa, Nahost und Afrika (EMEA) in London aus wird Menneken seine Position unter Marc Armstrong, NBA-Vizepräsident für Globales Marketing und Neue Märkte - EMEA, wahrnehmen.

Der aus Deutschland stammende Menneken wechselt vom Tennisweltverband in London, wo er zuletzt als Marketingchef eingesetzt und für Sponsoring, Fernsehen, Lizenzierungen und Produktdatenmarketing verantwortlich war, zur NBA. Davor war er Leiter für den Bereich TV-Marketing bei der UFA Sports GmbH, die zahlreiche Sportarten, darunter Basketball und Tennis, betreut.

"Wir freuen uns, Jan im Team der NBA EMEA begrüßen zu dürfen", so Armstrong. "Jans langjährige Erfahrung und sein umfassendes Netzwerk in der Sportbranche wird ganz entscheidend für das weitere Wachstum unseres Geschäfts in diesen Märkten sein."

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der NBA und darauf, die Popularität der Liga zu steigern. Ich möchte neue Geschäftsperspektiven ausbauen und zum Wachstum der Marke in diesen Gebieten beitragen", erklärt Menneken.

Die NBA erfreut sich in Deutschland einer wachsenden Fangemeinde und hat momentan zwei deutsche Spieler im Roster: den 12maligen NBA All-Star Spieler Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), der vor Kurzem als international erfolgreichster Werfer aller Zeiten ausgezeichnet wurde, sowie Dennis Schröder von den Atlanta Hawks, der momentan seine zweite Saison in der NBA spielt.
Deutschland war seit 1993 Gastgeber von 10 NBA-Vorbereitungsspielen. Die letzte Veranstaltung fand mit dem Spiel der San Antonio Spurs gegen Alba Berlin in der ausverkauften O2 World Berlin im Oktober im Rahmen der NBA Global Games 2014 statt.

Fans in Deutschland können die Spiele der NBA auf Sport 1US verfolgen. Jeden Sonntag wird zudem ein Spiel auf der offiziellen deutschen NBA-Website nba.com/deutschland live übertragen. Alle Spiele live und on demand auf NBA LEAGUE PASS.

NBA im Netz unter: facebook.com/nbadeutschland und @NBA_de.

Der Spielplan der NBA


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.