Mittwoch, 26.11.2014

Washington Wizards - Atlanta Hawks 102:106

Das Wizards-Wunder bleibt aus

Nach zuletzt fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen müssen die Washington Wizards (9-4) eine ganz bittere 102:106-Heimniederlage (BOXSCORE) gegen die Atlanta Hawks (7-5) hinnehmen. In einer relativ niveauarmen Begegnung blühen beide Teams erst im letzten Viertel auf. Washington gelingt beinahe das Wunder, doch Atlanta bleibt am Ende cool.

Get Adobe Flash player

Die Atlanta Hawks waren 47 Minuten lang das deutlich bessere zweier nicht gut aufgelegter Teams. In der letzten Minute hätte sich der Spielverlauf der gesamten Begegnung dann beinahe auf den Kopf gestellt. Als ein Großteil der Zuschauer bereits die Halle verlassen hatte, weil die Hawks mit elf Punkten Vorsprung führten, trafen die Wizards plötzlich in einer Minute genauso viele Dreier wie im ganzen Spiel zuvor.

So schnupperte Washington kurz an der Sensation, doch Top-Scorer Jeff Teague (28 Punkte, 8/18 FG) und Shelvin Mack (13 Punkte, 5 Assists) blieben am Ende cool und tüteten das Spiel an der Freiwurflinie ein. Neben den beiden Guards zeigte auch Mike Scott (17 Punkte, 7 Rebounds) ein starkes Spiel.

Paul Millsap kam mit 17 Punkten und 11 Rebounds auf ein Double-Double. Dennis Schröder erhielt 16 Minuten Einsatzzeit von Trainer Mike Budenholzer und legte in diesen 4 Punkte (2/5 FG), 2 Assists und 2 Steals auf.

Bei den Wizards kam Point Guard John Wall auf ein gutes Double-Double. Neben seinen 21 Punkten und 13 Assists leistete sich der Spielmacher aber auch 6 Turnover. Marcin Gortat (12 Punkte, 11 Rebounds) legte ebenfalls in zwei Kategorien zweistellige Zahlen auf, Paul Pierce erzielte 14 Punkte (6/16 FG).

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den LEAGUE PASS

Die Reaktionen

Mike Budenholzer (Trainer Hawks) über Shelvin Mack und Mike Scott: "Wir haben eine Menge Vertrauen in die beiden. Sie glauben an sich und an das, was sie an beiden Enden des Feldes tun. Manchmal können sie beide gleichzeitig heißlaufen."

Shelvin Mack (Hawks): "So langsam kommen wir in einen Rhythmus. Ich kämpfe schon die ganze Saison, bin mal gut und mal schlecht. Aber heute waren wir in der Lage einige gute Spielzüge zu machen."

Randy Wittman (Trainer Wizards): "Das war in der Offensive so schlecht, wie es nur ging von uns, warum auch immer. Vielleicht haben wir zu viel versucht. Wir wussten nicht, was ihre Defense macht, waren zu ballverliebt und zu berechenbar. Da kriegt man dann Probleme."

Bradley Beal (Wizards): "Es war insgesamt einfach ein schlimmes Spiel. Ich hatte glaube ich eine Amnesie. Ich habe mich nicht mehr daran erinnert, wie dieses Spiel geht. Ich bin wirklich wütend auf mich selbst. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich schon einmal so viele Ballverluste hatte."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Tipoff: Die Wizards müssen ohne Power Forward Nene auskommen. Für ihn steht Kris Humphries erstmals in dieser Saison in der Starting Five. An seiner Seite: Wall, Temple, Pierce und Gortat. Bei den Hawks dagegen alles beim Alten: Teague, Korver, Carroll, Millsap und Horford bilden die Startformation.

8.: Die ersten Minuten des Spiels bewegen sich auf sehr dürftigem Niveau. Beide Teams haben sich bereits mehrere Airballs, Schrittfehler oder verlegte Layups erlaubt. Nun schafft es Schröder aber nach seiner Einwechslung zum Korb durchzugehen. Er findet Millsap mit einem schönen Pass. Der verwertet per Korbleger. 15:9 Hawks.

12.: Die Wizards kommen zum Schluss noch einmal ins Rollen. Wall zieht an Schröder vorbei, geht zum Korb und wird von Scott gefoult. Wall macht den Korbleger trotzdem rein. Auch der zugehörige Freiwurf sitzt. 22:19 Hawks.

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 

17.: Die Wizards kämpfen sich über Wall und Gooden weiter ins Spiel und sind kurzzeitig in Führung. Dann aber findet Shelvin Mack Kollege Mike Scott in der Ecke. Der nimmt den offenen Dreier und versenkt. Auszeit Washington. 31:28 Hawks.

23.: Die Wizards versuchen es immer wieder aus der Distanz und tun sich weiterhin schwer die offenen Würfe zu treffen. Jetzt hat Wall aber alle Zeit der Welt an der Dreierlinie. Langsam geht er in die Hocke, nimmt Maß, springt hoch, zieht ab und trifft. 39:39.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

27.: Die Wizards finden besser ins dritte Viertel. Erst versenkt Pierce mit etwas Glück den Fadeaway. Anschließend lässt Temple einen nicht ganz leichten Dreier folgen. 46:43 Wizards.

31.: Es bleibt weiter eng. Wall punktet per Korbleger über zwei Verteidiger. Auf der Gegenseite geht Teague wie Butter durch die Wizards-Defensive und bringt den offenen Layup ohne Probleme im Korb unter. 58:55 Hawks.

36.: So langsam nimmt das Spiel Fahrt auf. Beal und Gooden nageln ihre Dreier rein, doch auf der anderen Seite glänzt Mack mit zwei schönen Pässen. Erst setzt er Scott ein, dann bedient er Sefolosha mustergültig. 68:67 Hawks.

40.: Schröder spielt Mack an der Dreierlinie an. Der drückt ab, trifft jedoch nicht. Scott ist unter dem Korb zur Stelle, holt den Offensivrebound und spielt direkt wieder raus zu Mack an die Dreierlinie. Dieses Mal trifft der Guard den Distanzwurf. 77:73 Hawks.

44.: Die Hawks drehen auf. Vor allem Mike Scott ist kaum zu halten und trifft aus allen Lagen. Jetzt wird er wundervoll von Teague in der Zone bedient und verwertet mit dem Alley-Oop-Layup. 88:78 Hawks.

48.: Die Halle ist bereits seit einigen Minuten fast komplett leer und die Hawks führen mit elf Punkten. Dann lassen die Wizards es aber in der letzten Minute Dreier regnen. Rasual Butler trifft zwei Distanzwürfe hintereinander, Pierce lässt einen weiteren Dreier folgen und zehn Sekunden vor Schluss trifft auch Gooden aus der Distanz. Washington ist plötzlich wieder nur vier Punkte zurück und macht es nochmal spannend. Doch Mack macht das Spiel an der Freiwurflinie zu. 106:102 Hawks.

Washington Wizards vs. Atlanta Hawks: Hier geht's zum BOXSCORE

Der Star des Spiels: Jeff Teague. Der Point Guard war das gesamte Spiel über nicht zu stoppen von den Wizards, die mit Wall eigentlich über einen starken Individualverteidiger verfügen. Doch gegen die unnachahmliche Penetration des Hawks-Spielmachers waren die Wizards machtlos.

Teague traf keine Dreier (0/2), er spielte nur 3 Assists und leistete sich 3 Turnover, trotzdem war er äußerst effektiv und zumeist nur per Foul zu stoppen. So traf der Aufbauspieler auch 12 von 15 Freiwürfen und kürte sich so mit 28 Punkten gleichfalls zum Top-Scorer des Spiels. Ebenfalls sehr stark: Mike Scott.

Der Flop des Spiels: Bradley Beal. In seinen ersten Spielen nach dem Comeback glänzte Beal noch als Sixth Man. Dass der Shooting Guard zuvor länger verletzt war, schien schon fast vergessen. Seine Leistung gegen die Hawks war allerdings ein klarer Rückschritt.

Beal traf selbst komplett offene Würfe oder einfache Korbleger nicht. Mit der Zeit wollte er es immer mehr erzwingen. Spielte keinen einzigen Assists, ballerte aber 14 mal auf den Korb und traf nur 4 Würfe. Schlimmer noch: Beal leistete sich 7 Turnover. Bei den Hawks erlebte Kyle Korver einen ganz düsteren Abend.

Das fiel auf:

  • Die erste Hälfte war zum Fürchten. Beide Teams taten sich in der Offensive ungemein schwer. Atlanta traf lediglich 39,5 Prozent aus dem Feld, Washington sogar nur 35,9 Prozent. Dabei wurden aus offenen Dreierversuchen teils wüste Airballs. Zudem leisteten sich die Teams Ballverluste im Überfluss. Mit 13:11 führten die Wizards die Turnover-Statistik zur Halbzeit an. Wer jetzt dafür an schnelle Punkte im Gegenzug denkt, wird auch enttäuscht. Fastbreak-Punkte beider Teams bis zur Pause? Fehlanzeige. 0:0.
  • Draft 2014: Die Picks der ersten Runde
    1. Pick: Andrew Wiggins (Cleveland Cavaliers)
    © getty
    1/30
    1. Pick: Andrew Wiggins (Cleveland Cavaliers)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014.html
    2. Pick: Jabari Parker (Milwaukee Bucks)
    © getty
    2/30
    2. Pick: Jabari Parker (Milwaukee Bucks)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=2.html
    3. Pick: Joel Embiid (Philadelphia 76ers)
    © getty
    3/30
    3. Pick: Joel Embiid (Philadelphia 76ers)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=3.html
    4. Pick: Aaron Gordon (Orlando Magic)
    © getty
    4/30
    4. Pick: Aaron Gordon (Orlando Magic)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=4.html
    5. Pick: Dante Exum (Utah Jazz)
    © getty
    5/30
    5. Pick: Dante Exum (Utah Jazz)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=5.html
    6. Pick: Marcus Smart (Boston Celtics)
    © getty
    6/30
    6. Pick: Marcus Smart (Boston Celtics)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=6.html
    7. Pick: Julius Randle (Los Angeles Lakers)
    © getty
    7/30
    7. Pick: Julius Randle (Los Angeles Lakers)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=7.html
    8. Pick: Nik Stauskas (Sacramento Kings)
    © getty
    8/30
    8. Pick: Nik Stauskas (Sacramento Kings)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=8.html
    9. Pick: Noah Vonleh (Charlotte Hornets)
    © getty
    9/30
    9. Pick: Noah Vonleh (Charlotte Hornets)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=9.html
    10. Pick: Elfrid Payton (Philadelphia 76ers - getradet zu den Orlando Magic)
    © getty
    10/30
    10. Pick: Elfrid Payton (Philadelphia 76ers - getradet zu den Orlando Magic)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=10.html
    11. Pick: Doug McDermott (Denver Nuggets - getradet zu den Chicago Bulls)
    © getty
    11/30
    11. Pick: Doug McDermott (Denver Nuggets - getradet zu den Chicago Bulls)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=11.html
    12. Pick: Dario Saric (Orlando Magic - getradet zu den Philadelphia 76ers)
    © getty
    12/30
    12. Pick: Dario Saric (Orlando Magic - getradet zu den Philadelphia 76ers)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=12.html
    13. Pick: Zach LaVine (Minnesota Timberwolves)
    © getty
    13/30
    13. Pick: Zach LaVine (Minnesota Timberwolves)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=13.html
    14. Pick: T.J. Warren (Phoenix Suns)
    © getty
    14/30
    14. Pick: T.J. Warren (Phoenix Suns)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=14.html
    15. Pick: Adreian Payne (Atlanta Hawks)
    © getty
    15/30
    15. Pick: Adreian Payne (Atlanta Hawks)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=15.html
    16. Pick: Jusuf Nurkic (Chicago Bulls - getradet zu den Denver Nuggets)
    © getty
    16/30
    16. Pick: Jusuf Nurkic (Chicago Bulls - getradet zu den Denver Nuggets)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=16.html
    17. Pick: James Young (Boston Celtics)
    © getty
    17/30
    17. Pick: James Young (Boston Celtics)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=17.html
    18. Pick: Tyler Ennis (Phoenix Suns)
    © getty
    18/30
    18. Pick: Tyler Ennis (Phoenix Suns)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=18.html
    19. Pick: Gary Harris (Chicago Bulls - getradet zu den Denver Nuggets)
    © getty
    19/30
    19. Pick: Gary Harris (Chicago Bulls - getradet zu den Denver Nuggets)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=19.html
    20. Pick: Bruno Caboclo (Toronto Raptors)
    © getty
    20/30
    20. Pick: Bruno Caboclo (Toronto Raptors)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=20.html
    21. Pick: Mitch McGary (Oklahoma City Thunder)
    © getty
    21/30
    21. Pick: Mitch McGary (Oklahoma City Thunder)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=21.html
    22. Pick: Jordan Adams (Memphis Grizzlies)
    © getty
    22/30
    22. Pick: Jordan Adams (Memphis Grizzlies)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=22.html
    23. Pick: Rodney Hood (Utah Jazz)
    © getty
    23/30
    23. Pick: Rodney Hood (Utah Jazz)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=23.html
    24. Pick: Shabazz Napier (Charlotte Hornets - getradet zu den Miami Heat)
    © getty
    24/30
    24. Pick: Shabazz Napier (Charlotte Hornets - getradet zu den Miami Heat)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=24.html
    25. Pick: Clint Capela (Houston Rockets)
    © getty
    25/30
    25. Pick: Clint Capela (Houston Rockets)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=25.html
    26. Pick: P.J. Hairston (Miami Heat - getradet zu den Charlotte Hornets)
    © getty
    26/30
    26. Pick: P.J. Hairston (Miami Heat - getradet zu den Charlotte Hornets)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=26.html
    27. Pick: Bogdan Bogdanovic (Phoenix Suns)
    © getty
    27/30
    27. Pick: Bogdan Bogdanovic (Phoenix Suns)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=27.html
    28. Pick: C.J. Wilcox (Los Angeles Clippers)
    © getty
    28/30
    28. Pick: C.J. Wilcox (Los Angeles Clippers)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=28.html
    29. Pick: Josh Huestis (Oklahoma City Thunder)
    © getty
    29/30
    29. Pick: Josh Huestis (Oklahoma City Thunder)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=29.html
    30. Pick: Kyle Anderson (San Antonio Spurs)
    © getty
    30/30
    30. Pick: Kyle Anderson (San Antonio Spurs)
    /de/sport/diashows/1406/nba/nba-draft-2014-jabari-parker-joel-embiid-andrew-wiggins-dante-exum-julius-randle-shabazz-napier-noah-vonleh-aaron-gordon/draft-diashow-2014,seite=30.html
     
  • Während die Hawks ihre Turnover nach der Pause in den Griff bekamen und sich nur noch vier weitere Ballverluste leisteten, schmiss Washington die Bälle weiter munter weg. Während des Hawks-Runs im letzten Viertel endeten sogar gleich drei Wizards-Angriffe hintereinander mit einem Ballverlust. Am Ende hatten die Zauberer gruselige 24 Turnover auf dem eigenen Konto.
  • Dennis Schröder erhielt im ersten Durchgang neun Minuten Einsatzzeit am Stück. So etwas tut dem Deutschen gut. Der Point Guard fand in der Zeit auch das richtige Maß und Tempo, traf 2 seiner 4 Wurfversuche und spielte sehr kontrolliert. Manchmal hatte er Pech, dass seine starken Anspiele nicht verwertet wurden. So vergab Sefolosha beispielsweise völlig freistehend einen Korbleger nach Schröder-Anspiel. Im letzten Viertel durfte er dann auch wieder sechs Minuten ran und harmonierte vor allem mit Mike Scott gut, den er mehrere Male per Drive and Kick fand. Lediglich der Dreier (0/2) wollte nicht fallen. Trotzdem stand Schröder klar im Schatten von Mack und Teague.
  • Der Deutsche war Teil einer äußerst starken Hawks-Bank. Mike Scott und Shelvin Mack avancierten im letzten Viertel zu den Schlüsselfiguren des Hawks-Runs. Während Mack vor allem mit starken Vorlagen diente, lief Scott heiß und machte 12 seiner 17 Punkte im letzten Viertel.
  • Bei den Wizards fiel Nene wegen eines Fersensporns aus. Der Brasilianer wird Washington wohl noch etwas länger fehlen. Coach Randy Wittman teilte Nenes Minuten zwischen Kris Humphries und Drew Gooden auf. Letzter empfahl sich mit 12 Punkten (5/8 FG) und unermüdlichem Einsatz für mehr Minuten.

Alle Spieler von A bis Z

Martin Gödderz

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.