Suche...

George im Training - Einsatz offen

Von SPOX
Freitag, 23.05.2014 | 10:15 Uhr
Es ist weiterhin offen, ob Paul George (l.) in Spiel drei gegen Miami auflaufen kann
© getty
Advertisement
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Nach seiner Gehirnerschütterung hat Paul George am Donnerstag wieder mit den Pacers trainiert, vermied jedoch noch Körperkontakt. Die Cleveland Cavaliers kontaktieren angeblich den Coach der Florida Gators. Deron Williams muss sich operieren lassen. Dave Joerger könnte bald die Minnesota Timberwolves übernehmen. Und: Nerlens Noel spielt Summer League.

George im Training - Einsatz offen:

Es wäre schon sehr bitter für die Pacers. Paul George kollidierte in Spiel 2 mit Dwyane Wades Knie und klagte hinterher über Blackouts. Diagnose: Gehirnerschütterung. Soll PG nicht für die dritte Partie der Eastern-Conference Finals ausfallen, muss er nun einige Belastungstests bestehen.

Und der erste Schritt ist bereits getan. George nahm am Donnerstag am Training der Pacers teil, trug jedoch ein rotes Trikot. Heißt: Der Forward wirkte nur an Non-Contact-Drills mit. George nahm Würfe und schloss die Einheit sogar per Dunk ab.

Dennoch möchte sich Coach Frank Vogel nicht auf eine rechtzeitige Rückkehr seines Superstars festlegen. "Wir bereiten uns auf beide Möglichkeiten vor", so Vogel. "Wir haben auf jeden Fall einige Jungs, die einspringen, aber natürlich nicht auf Pauls Level spielen könnten."

Der LEAGUE PASS: Schaue alle Spiele der Playoffs!

Haben die Cavs Donovan kontaktiert?

College-Coaches stehen derzeit hoch im Kurs. Wo auch immer ein Trainer seinen Hut nehmen muss, wird binnen kürzester Zeit ein Kollege vom College als möglicher Nachfolger ins Spiel gebracht. Cleveland macht da keine Ausnahme. Die Cavs haben kürzlich Mike Brown entlassen, gerade erst erneut die Draft-Lottery gewonnen - und laut "ESPN" nun Floridas Billy Donovan kontaktiert.

Der Gators-Coach gab zwar zu, tatsächlich von einigen NBA-Teams angesprochen worden zu sein, wollte aber nicht verraten, um wen es sich dabei handelte und erteilte einem möglichen Wechsel auch direkt eine Absage. NBA-Interesse sei zwar "schmeichelhaft", aber: "Ich bin glücklich hier. Mir gefällt es hier", so Donovan.

Williams muss unters Messer:

Deron Williams und seine Knöchel. Seit zwei Jahren plagen Brooklyns Point Guard immer wieder Probleme an seinen Gelenken. Um den Schmerz zu lindern, erhielt Williams Kortison-Spritzen, sogar eine Plasma-Therapie wurde versucht. Nun ist eine Operation jedoch nicht mehr zu vermeiden.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

"Er bekommt ein Knochenteil aus dem rechten Knöchel entfernt. Der linke wird arthroskopisch gereinigt. Zudem werden hinten und vorne Sporne entfernt", erklärte Dr. Martin O'Malley die Prozedur. Der Fuß- und Knöchelspezialist der Nets wird die Operation am Dienstag durchführen.

Joerger auf dem Weg zu den Wolves?

Daheim ist's einfach am schönsten. So ähnlich denkt offenbar auch Dave Joerger. Zu Wochenbeginn erteilten die Grizzlies den Minnesota Timberwolves die Erlaubnis, mit ihrem Coach über ein mögliches Engagement in seinem Heimatstaat zu verhandeln. Joerger traf sich also mit Minnesotas Basketball-Präsident Flip Saunders und erzielte offenbar signifikante Fortschritte. Das berichtet "ESPN". Allerdings muss sich Minnesota auch mit den Grizzlies auf mögliche Kompensationen einigen. Draft-Picks und/oder Geld sind möglich. Die angebliche Unzufriedenheit von Besitzer Rob Pera mit Joerger dürfte die Verhandlungen jedoch deutlich erleichtern.

Noel spielt in der Summerleague:

Talent, Talent und noch mal Talent. Plötzlich können sich die Sixers kaum noch retten vor Potential. Zwei Lottery-Picks, dazu Rookie of the Year Michael Carter-Williams - und Nerlens Noel. Nach seinem Kreuzbandriss setzte der ehemalige Kentucky Wildcat seine gesamte Premierensaison aus und geht damit erst 2014/15 in sein Rookie-Jahr. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, wird Noel nun an der Summerleague in Orlando teilnehmen. Das verriet er "ESPN".

Die NBA-Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung