Mit Blick auf Karriereende in Dallas

Keine Nowitzki-Rückkehr nach Europa

SID
Dienstag, 04.03.2014 | 17:54 Uhr
Dirk Nowitzki möchte in seine Zeit in Dallas verlängern
© getty
Advertisement
MLB
Live
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves

Dirk Nowitzki wird nach dem Ende seiner NBA-Laufbahn mit ziemlicher Sicherheit nicht noch einmal in Europa spielen. Ausschließen wollte der 35-Jährige allerdings nichts.

"Im Moment ist das keine Option", sagte der Basketball-Superstar von den Dallas Mavericks bei "Sport1": "Ich werde im Sommer ein Free Agent sein, unterschreibe hoffentlich noch einmal für ein paar Jahre und werde meine Karriere dann wahrscheinlich beenden." Der 35-Jährige hatte zuletzt betont, dass er gerne in Dallas bleiben und bis 2016 oder 2017 unterschreiben möchte.

Er wolle zwar "nichts ausschließen", erklärte Nowitzki. In Deutschland weiterspielen werde er aber "eher nicht". Mit dem bisherigen Verlauf seiner Karriere der Würzburger rundum zufrieden - auch wenn nicht immer alles glatt lief.

"Ich habe auf und außerhalb des Spielfelds Fehler gemacht, daraus habe ich gelernt. Das perfekte Skript kann man nicht schreiben", sagte der NBA-Champion von 2011: "Im Leben gibt es Dinge, da musst du durch - und wenn du dann durch bist, bist du eine stärkere Persönlichkeit. Von daher würde ich alles nochmal genauso machen."

Dirk Nowitzki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung