Freitag, 07.03.2014

News und Gerüchte

Melo bald im Bulls-Trikot?

Joakim Noah hat während dem All-Star Weekend offenbar ausführlich mit Carmelo Anthony über eine gemeinsame Zukunft in Chicago diskutiert. Nate Robinson wird auch in der kommenden Saison für die Nuggets auflaufen. Paul George möchte sich Tipps von LeBron James holen und die Kings verpflichten Royce White.

Joakim Noah (r.) würde sich sehr über Carmelo Anthony im Bulls-Trikot freuen
© getty
Joakim Noah (r.) würde sich sehr über Carmelo Anthony im Bulls-Trikot freuen

Noah umgarnt Anthony

Wie "ESPN" berichtet, haben sich Bulls-Center Joakim Noah und Carmelo Anthony während dem All-Star Weekend ausführlich über die Zukunft unterhalten. Dabei hat Noah angeblich versucht, dem Knicks-Forward ein Engagement bei den Chicago Bulls schmackhaft zu machen.

Wie eine namenlose Quelle zu berichten weiß, meinte Noah angeblich, dass Anthony nach Chicago kommen soll, wenn er eine realistische Chance auf die Meisterschaft haben möchte. Melo zeigte sich offenbar von der Arbeitseinstellung und dem Hunger der Bulls beeindruckt.

Das Gespräch begann demnach mit einer Diskussion über Tom Thibodeau und wie ist, unter dem Bulls-Coach zu spielen und entwickelte sich offenbar schnell zu einem Rekrutierungsversuch von Noah. Auch Point Guard Derrick Rose würde Melo ganz gerne in einem Bulls-Trikot sehen und bot seine Hilfe im Rekrutierungsprozess an.

Carmelo Anthony kann nach dieser Saison aus seinem eigentlich bis 2015 laufenden Vertrag bei den New York Knicks aussteigen. Allerdings müsste er auf eine Menge Geld verzichten, sollte er wirklich in Chicago unterschreiben. Die Bulls werden ihm voraussichtlich höchstens 18 Millionen Dollar anbieten können, während er bei den Knicks kommende Saison mehr als 22 Millionen Dollar verdienen würde.

Robinson auch nächste Saison bei den Nuggets

Guard Nate Robinson wird voraussichtlich seine Spieler-Option wahrnehmen und für ein weiteres Jahr zu den Denver Nuggets zurückkehren. Der 29-Jährige laboriert momentan an einem gerissenen Kreuzband und wird die komplette Saison 2013/14 ausfallen.

"Ich liebe das Spiel. Ich werde nächstes Jahr stark zurückkommen und bereit sein", sagte Robinson, der in dieser Saison durchschnittlich 10,4 Punkte auflegte und 37,7 Prozent von Downtown traf.

Schaue alle NBA-Spiele mit dem League Pass

Holt sich George Ratschläge bei James?

LeBron James ist bereit, mit Paul George im Sommer zu trainieren und ihm Ratschläge zu erteilen. "Ihr kennt mich, ich habe nichts dagegen. Ich habe kein Problem damit, ihm Tipps zu geben. Die Leute wissen, dass meine Tür immer für sie offen steht", sagte James.

Zuvor hatte George im einem Interview Interesse bekundet, sich mit LeBron im Sommer treffen zu wollen: "Ich glaube er ist ein Spieler, der mir helfen kann, das nächste Level zu erreichen." Allerdings betonte der Pacers-Forward, dass so ein Treffen nicht während der Saison stattfinden würde.

White unterschreibt bei den Kings

Die Sacramento Kings haben Forward Royce White mit einem 10-Tages-Vertrag ausgestattet. Der 16. Pick des Draft 2012 wird zunächst in der D-League bei den Reno Bighorns auflaufen und soll sich dort um einen Platz im NBA-Team bewerben.

Der 22-Jährige leidet unter anderem an Flugangst und sorgte in seiner Rookie-Saison mit seinem Disput mit den Houston Rockets für Aufsehen. Nach einem Trade zu den Philadelphia 76ers im letzten Sommer absolvierte er einige Partien in der Pre-Season, bevor er von den Sixers entlassen wurde.

Der NBA-Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.