Suche...

Ein Lichtstreif am Horizont

Von SPOX
Samstag, 11.01.2014 | 08:47 Uhr
Steve Nash und Kobe Bryant wollen noch im Januar ihre Comebacks feiern
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
NBA
Lakers @ Thunder

Die Verletztenmisere der L.A. Lakers (14-23) könnte bald Geschichte sein. Xavier Henry steht vor dem Comeback, auch bei Jordan Farmar und Steve Blake geht's bergauf. Kobe Bryant und Steve Nash wollen noch im Januar spielen.

Die L.A. Lakers befinden sich derzeit in einer schlimmen Situation. 10 der letzten 11 Spiele gingen verloren, 10 der nächsten 13 Partien finden auswärts statt - und zahlreiche Verletzte machen es dem Team auch nicht leichter, in die Spur zurück zu finden.

Schau Dir alle Spiele der Lakers im League Pass an!

Doch immerhin gibt es jetzt einen Lichtstreif am Horizont, in Form von einigen positiven Meldungen aus dem Lazarett.

Xavier Henry (Knie) wird am Montag erneut untersucht und könnte bald auf das Parkett zurückkehren. Coach Mike D'Antoni kommentierte sarkastisch: "Er könnte im Verlauf des Road Trips spielen - oder er fällt für den Rest der Saison aus. Eins von beidem wird es sein."

Die beiden Hoffnungsträger sind aber die ältesten Spieler: Kobe Bryant und Steve Nash. die zukünftigen Hall of Famer kämpfen mit den Folgen eines Bruchs am Schienbeinkopf bzw. Reizungen der Nervenbahnen im Nacken und den hinteren Oberschenkeln.

Termine beim Arzt am 27. Januar

Am 27. Januar soll der Status der beiden Stars neu beurteilt werden. Werden beide von den Ärzten der Lakers gesund geschrieben, könnten sie kurz darauf wieder spielen.

Etwas länger wird es wohl bei Jordan Farmar und Steve Blake dauern. Die beiden etatmäßigen Backups von Nash haben einen Muskelfaserriss bzw. eine Ellenbogenverletzung.

Farmar wird wohl erst "irgendwann im Februar" zurückkomen, so D'Antoni. Blake wird gemeinsam mit Nash und Bryant am 27. Januar gecheckt, müsste im Falle eines grünen Lichts aber erst noch einige Tage Reha hinter sich bringen. Aktuell trägt der 33-Jährige seinen rechten Arm noch in einer Schiene.

Der Spielplan der Lakers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung