Suche...

News und Gerüchte

Lakers fragen wegen Waiters an

Von SPOX
Sonntag, 05.01.2014 | 23:14 Uhr
Shooting Guard Dion Waiters wurde 2012 von den Cleveland Cavaliers an vierter Stelle gedraftet
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Los Angeles Lakers hätten gerne Dion Waiters in einem Bynum/Gasol-Trade involviert, blitzen damit aber bei den Cleveland Cavaliers ab. Tiago Splitter wird den San Antonio Spurs mindestens drei Wochen fehlen. Leandro Barbosa kehrt zu den Phoenix Suns zurück.

Lakers wollten Waiters

Es geht weiter nicht voran. Die Los Angeles Lakers haben in den festgefahrenen Gesprächen um einen Trade von Pau Gasol und Andrew Bynum nach Clevelands Shooting Guard Dion Waiters gefragt. Allerdings schlossen die Cavaliers nach Informationen von "Yahoo Sports" das kategorisch aus. Auch die Draufgabe eines Erstrundenpicks kommt für Cleveland nicht in Frage. L.A. könnte durch den Trade von Gasol rund 20 Millionen Dollar sparen, Cleveland möchste Bynum vor Dienstag traden, damit sein Vertrag nicht vollständig garantiert wird.

Daher bietet man den Center in der ganzen Liga an und hat mit den Jazz einen weiteren Interessenten an der Angel. Utah würde im Gegenzug Routinier Richard Jefferson nach Ohio schicken wollen. Cleveland wäre zudem bereit, einen Zweitrundenpick in den Mormonenstaat zu schicken. Die Frage ist, ob den Jazz das reicht. Egal wo Bynum letztendlich hingetradet wird, spielen wird er für sein neues Team eher nicht. Die Lakers und auch Utah würden den Center direkt entlassen.

Hol dir den League Pass und schau dir alle Spiele der Cavs an!

Splitter fehlt 3-5 Wochen

Die San Antonio Spurs müssen mehrere Wochen auf Center Tiago Splitter verzichten. Der Brasilianer verletzte sich gegen die Los Angeles Clippers bei einem Zusammenprall mit Ryan Hollins an der Schulter. Ein MRT gab am Sonntag Aufschluss über die Schwere der Verletzung. Es handelt sich um eine Schultereckgelenksprengung. Splitter legt in dieser Saison durchschnittlich 8,6 Punkte und 6,2 Rebounds auf.

Suns holen Barbosa

Die Phoenix Suns sind auf der Suche nach einem Backup-Guard fündig geworden. Leandro Barbosa erhält einen 10-Tages-Vertrag beim Team aus Arizona. Der Brasilianer spielte zuletzt in der Heimat für Esporte Clube Pinheiros. Barbosa riss sich in der Vorsaison das Kreuzband und wurde später von den Boston Celtics zu den Washington Wizards getradet, für die er aber kein Spiel absolvierte. Für den Combo Gurad ist es eine Rückkehr. Der 31-Jährige startete seine NBA-Karriere im Jahr 2003 bei den Suns und lief insgesamt sieben Jahre für Phoenix auf.

Wechselt Bayless nach Boston?

Nach Informationen von "ESPN"-Redakteur Marc Stein befinden sich die Memphis Grizzlies und die Boston Celtics in Gesprächen um einen Trade von Point Guard Jerryd Bayless. Im Gegenzug soll Courtney Lee nach Memphis wechseln. Demnach sollen die Verhandlungen schon weit fortgeschritten sein.

Curry und Waayns werden wohl entlassen

Das Gastspiel von Seth Curry bei den Grizzlies wird wohl nur von kurzer Dauer sein. Memphis plant nach Informationen von "ESPN" den Bruder von Stephen zu entlassen, weil sein Vertrag ansonsten ab Dienstag vollständig garantiert wäre. Gleiches Schicksal soll wohl auch Clippers-Akteur Malik Waayns blühen.

Der NBA-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung