Wegen Point-Guard-Mangel

Bulls holen D.J. Augustin

Von SPOX
Freitag, 13.12.2013 | 17:42 Uhr
D.J. Augustin (l.) absolvierte in dieser Saison zehn Spiele für die Toronto Raptors
© getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Chicago Bulls haben sich die Dienste von D.J. Augustin gesichert. Der Free-Agent-Guard spielte in dieser Saison bereits für die Toronto Raptors und soll dabei helfen, den verletzten Derrick Rose zu ersetzen.

Die Bulls bestätigten die Verpflichtung bereits auf ihrer Homepage. Über Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

Augustin spielte in der NBA bereits für die Charlotte Bobcats, die Indiana Pacers und die Raptors. Für Toronto machte der 26-Jährige in dieser Saison zehn Spiele. Dabei kam durchschnittlich 8,2 Minuten pro Partie zum Einsatz und erzielte 2,1 Punkte pro Partie.

Der in New Orleans geborene Guard soll in Chicago helfen, Rose zu ersetzen. Der Star der Bulls hat sich im November einen Meniskusriss im rechten Knie zugezogen und fällt für den Rest der Saison aus.

Der NBA-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung