Mittwoch, 04.12.2013

"Paar Tage in Bakersfield"

Schröder bald zurück bei den Hawks

Die Atlanta Hawks schicken Dennis Schröder erst mal in die D-League. Dort soll die deutsche NBA-Hoffnung Spielpraxis sammeln. Der Deutsche bleibt auf "Facebook" aber gelassen: Er werde schnell wieder zurück in Atlanta sein.

Dennis Schröder muss sich vorerst in der D-League beweisen
© getty
Dennis Schröder muss sich vorerst in der D-League beweisen

Die Nachricht, dass Schröder erst einmal bei den Bakersfield Jam agieren werde, verkündete GM Danny Ferry am Mittwoch. Schröder, den Atlanta im Draft in der ersten Runde an 17. Stelle ausgewählt hatte, kam in elf Spielen im Hawks-Trikot im Schnitt auf 13,9 Minuten Einsatzzeit, 3,7 Punkte, 2,5 Assists und 1,1 Rebounds.

Coach Budenholzer setzte zuletzt vermehrt auf Backup Shelvin Mack. Zuletzt kam Schröder am 27. November gegen die Houston Rockets zu Einsatz (27 Minuten, 6 Punkte, 5 Assists, 4 Turnover).

Schröder selbst zeigte sich tags darauf auf seiner "Facebook"-Seite gelassen. "Paar Tage in Bakersfield und dann wieder nach ATL, will Spielpraxis sammeln und deswegen haben wir uns so entschieden." Sein Ausflug ins NBA-"Unterhaus" wird also wohl nur temporärer Natur sein.

Nach der Entlassung von Elias Harris bei den Los Lakers Lakers am vergangenen Wochenende sind damit in Superstar Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) und Chris Kaman (Los Angeles Lakers) derzeit nur noch zwei Deutsche in der NBA im Einsatz.

Die Hawks stehen mit einer Bilanz von 9-10 auf dem fünften Platz in der Eastern Conference.

Dennis Schröder im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.