Sonntag, 10.11.2013

Nuggets-Center am Schienbein verletzt

Ermüdungsbruch: McGee fällt aus

JaVale McGee von den Denver Nuggets hat sich am Schienbein verletzt und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Nach verpatztem Saisonstart ist bei den Nuggets (1-4) damit endgültig Krisenstimmung angesagt.

Denvers Hoffnungsträger JaVale McGee spielte bisher eine schwache Saison
© getty
Denvers Hoffnungsträger JaVale McGee spielte bisher eine schwache Saison

Erst Tyson Chandler, jetzt JaVale McGee: Nach den New York Knicks haben nun auch die Denver Nuggets einen prominenten Ausfall auf der Center-Position zu beklagen.

McGee war in dieser Saison zum Starter aufgestiegen und galt als einer der Hoffnungsträger auf eine erfolgreiche Spielzeit. Aufgrund von Foulproblemen und schlechten Leistungen stand der 25-Jährige bisher aber nur 16 Minuten pro Spiel auf dem Court und sammelte lediglich 7,0 Punkte und 3,4 Rebounds.

Damit steht er stellvertretend für den Saisonstart seines Teams, das unter der Leitung des neuen Coaches Brian Shaw bisher nur eine von fünf Partien gewinnen konnte.

Wer startet: Hickson oder Mozgov?

Und nun wird McGee den Nuggets auf unbestimmte Zeit fehlen. Am Sonntag gab die Franchise bekannt, dass bei dem Center ein Ermüdungsbruch im linken Schienbein festgestellt wurde, McGee muss pausieren.

Shaw muss sich nun auf der Suche nach einem Ersatzstarter zwischen zwei Spielern entscheiden: Neuzugang J.J. Hickson ist eigentlich ein Power Forward, spielte im letzten Jahr für die Portland Trail Blazers aber schon eine gute Rolle auf der Fünf.

Timofey Mozgov bekam unter dem im Sommer entlassenen Head Coach George Karl kaum Spielzeit, kann unter Shaw aber hervorragende Werte in der Defense ausweisen und hat mit 2,16 Metern Gardemaß für einen NBA-Center.

Neben McGee fällt derzeit mit Danilo Gallinari (Kreuzbandriss) ein weiterer Schlüsselspieler aus, immerhin Wilson Chandler soll kurz vor der Rückkehr stehen.

Der Spielplan der Denver Nuggets

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.