Montag, 25.11.2013

Nach Operation des Meniskus

Saisonaus für Derrick Rose

Die schlimmsten Befürchtungen der Fans und Verantwortlichen in Chicago haben sich bestätigt: Point Guard Derrick Rose wird den gesamten Rest der aktuellen Saison verpassen. Dies bestätigten die Chicago Bulls via "Twitter".

Derrick Rose kam in der laufenden Saison nur zehnmal zum Einsatz
© getty
Derrick Rose kam in der laufenden Saison nur zehnmal zum Einsatz

Rose hatte sich am Samstag bei der 95:98-Niederlage der Bulls gegen die Portland Trail Blazers einen Meniskusriss im rechten Knie zugezogen und reiste nach der Diagnose zurück nach Chicago, um sich einer Operation zu unterziehen. Die OP wurde heute erfolgreich im Rush Iniversity Medical Center durchgeführt.

In Fachkreisen war noch spekuliert worden, ob der verletzte Meniskus bei Rose genäht oder entfernt werden sollte. Die zweite Variante versprach eine schnellere Rückkehr auf den Platz, gilt aber langfristig gesehen auch als wesentlich risikoreicher. Dass der 25-Jährige nun die gesamte Saison aussetzen wird, lässt darauf schließen, dass die Franchise sich für eine Wiederherstellung des Meniskus entschieden hat.

Rose war in diesem Jahr erst auf den Platz zurückgekehrt, nachdem er rund eineinhalb Jahre wegen eines Kreuzbandrisses im linken Knie ausgesetzt hatte. In der laufenden Saison hatte Rose zehn Spiele absolviert und dabei 15,9 Punkte und 4,3 Assists im Schnitt erreichen können.

Die Chicago Bulls im Überblick

Jan Dafeld

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.