Freitag, 29.11.2013

NBA-Karriere vorerst zu Ende

Lakers entlassen Elias Harris

Bittere Nachricht für Elias Harris. Die L.A. Lakers haben bekanntgegeben, dass der Deutsche nicht länger zum Roster zählt. Damit bekommt er nicht die Gelegenheit, mit Superstar Kobe Bryant zusammenzuspielen, der nach seinem Achillessehnenriss vor dem Comeback steht.

Von Los Angeles nach Bamberg? Elias Harris auf dem Weg zurück in die BBL
© getty
Von Los Angeles nach Bamberg? Elias Harris auf dem Weg zurück in die BBL

Wie die Los Angeles Lakers offiziell verkündeten, zählt Elias Harris nicht länger zum Kader des 16-fachen Champions. Der Deutsche hatte sich über die Summer League für einen Platz im Roster empfohlen, war zuletzt aber häufig zwischen dem L.A.-Farmteam, den D-Fenders, und dem ersten Team hin- und hergependelt. Nun war offenbar kein Platz mehr im Team von Mike D'Antoni, das noch auf die Rückkehr von Superstar Kobe Bryant wartet.

Harris brachte es in dieser Saison auf zwei NBA-Spiele, in denen ihm 1 Rebound, 1 Assist und 1 Steal gelangen. In der Summer League hatte er in durchschnittlich 27 Minuten 10,2 Punkte, 5,6 Rebounds und 1,2 Steals aufgelegt.

Der Kader der L.A. Lakers im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Pöltl zeigt gegen die Lakers eine starke Leistung

Pöltl meldet sich mit starker Partie zurück

Schreckte nie vor Herausforderungen zurück: Kobe Bryant (l.)

Kobe: KD-Wechsel kein Problem für "Wettkampftypen"

Scott leitete zwei Jahre lang die Geschicke der Lakers

Lakers trennen sich von Scott


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.