Freitag, 11.10.2013

Zweiter Titel in drei Jahren

Minnesota Lynx holen WNBA-Titel

Die Minnesota Lynx haben sich zum zweiten Mal in drei Jahren den Titel in der WNBA gesichert. In den Finals gelang dem Team um Maya Moore ein Sweep gegen Atlanta Dream.

Maya Moore wurde nach dem Spiel zur Finals-MVP ernannt
© getty
Maya Moore wurde nach dem Spiel zur Finals-MVP ernannt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Beim 86:77 in Spiel drei der Finalserie erzielte Moore 23 Punkte, Teamkollegin Rebekkah Brunson kam auf 15 Punkte und 12 Rebounds. Forward Moore, die vor drei Jahren Rookie of the Year wurde, erhielt nach dem Spiel die Trophäe der Finals-MVP.

"Wir haben erwartet, dass es hart wird und als es hart wurde, haben wir uns zusammengetan, es gemeinsam gemeistert und so den Sieg gesichert. Ich bin einfach richtig stolz", sagte die 24-Jährige. Für Atlanta war es dagegen bereits die dritte Final-Pleite in den letzten vier Jahren. Da halfen auch die 20 Punkte von Tiffany Hayes nichts.

Der Spielplan der NBA

Das könnte Sie auch interessieren
Candice Dupree (l.) und die Phoenix Mercury sichern sich zum dritten Mal den Titel

Phoenix Mercury zum dritten Mal WNBA-Champion


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.