Suche...

Gute Chancen für Harris

Von SPOX
Mittwoch, 23.10.2013 | 15:56 Uhr
Elias Harris empfahl sich über die Summer League für die Los Angeles Lakers
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NBA
Bulls @ Wizards

Der deutsche Rookie Elias Harris hat weiterhin gute Chancen auch zum Saisonstart im Kader der Los Angeles Lakers zu stehen. Die Lakers müssen noch einen Spieler entlassen.

Die Los Angeles Lakers müssen noch einen Spieler aus dem momentan 16 Spieler umfassenden Kader entlassen. Die Entscheidung darüber, wer dem Cut zum Opfer fallen wird, steht allerdings noch aus. "Ich glaube bis 48 Stunden vor dem ersten Spiel müssen wir uns entscheiden und daher werdet ihr wohl auch am Wochenende arbeiten müssen", sagte Mike D'Antoni den fragenden Journalisten.

Die Entscheidung wird dabei wohl zwischen Rookie Ryan Kelly und Marcus Landry fallen. Kelly hatte im April eine Fuß-OP und konnte erst beim Preseason-Spiel in Peking gegen die Golden State Warriors sein Debüt geben.

Kelly glaubt an Kaderverbleib

Dennoch gibt sich der Forward gegenüber der "L.A. Times" selbstbewusst: "Ich bin ein richtig schlauer Spieler und verstehe das Spiel. Ich glaube nicht, dass die Situation in der ich stecke, für jeden Spieler eine gute Position wäre. Ich glaube aber, dass sie es für mich ist. Ich lerne die Offensive. Gottseidank kann ich bereits alle Spielzüge."

Der dritte Spieler, der keinen garantierten Vertrag besitzt, ist Xavier Henry. Aufgrund seiner soliden Leistungen und den vielen Minuten, die der Guard in der Preseason erhielt, darf man davon ausgehen, dass Henry den Cut überstehen wird.

Landry gilt als Streichkandidat

Auch Shawne Williams und eben Elias Harris gelten aufgrund ihrer mit 100.000 Dollar garantierten Verträge als recht sicher. Allerdings steht weiter im Raum, dass die Lakers eventuell mit nur 14 Spielern in die Saison gehen werden. "Ich weiß es noch nicht. Wir müssen noch diskutieren, wie viele Spieler wir halten und was wir machen", sagte D'Antoni.

Testet den League Pass vom 29.10. bis 5.11. FOR FREE!

Verschiedene Lakers-Experten gehen davon aus, dass es Landry erwischen wird. Sollte ein weiterer Spieler gehen müssen, dürfte die Entscheidung wohl zwischen Harris und Kelly fallen.

Der Kader der L.A. Lakers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung