Sonntag, 20.10.2013

Testspiel gegen Bobcats

Nowitzki pausiert bei Mavericks-Sieg

Dirk Nowitzki hat in der Vorbereitung die erste Spielpause erhalten. Beim 89:83-Erfolg seiner Dallas Mavericks gegen die Charlotte Bobcats war der Superstar nur Zuschauer.

Dirk Nowitzki erhielt bei einem Testspielsieg der Mavericks in der Saisonvorbereitung eine Pause
© getty
Dirk Nowitzki erhielt bei einem Testspielsieg der Mavericks in der Saisonvorbereitung eine Pause

Beim 89:83-Erfolg seiner Dallas Mavericks gegen die Charlotte Bobcats in Greensboro/North Carolina saß der 35-Jährige aus Würzburg als Zuschauer auf der Bank. In den ersten vier Tests hatte Nowitzki für den NBA-Champion von 2011 gespielt.

Bester Werfer der Texaner war Neuzugang José Calderón. Der Spanier kam bei seinem Debüt nach überstandener Oberschenkelverletzung auf 13 Punkte und fünf Assists.

Auftakt gegen Atlanta

"Wir haben eine gute Mannschaft, unser Ziel ist es, die Play-offs zu erreichen. Wir sind dabei, uns als Mannschaft zu finden und die Neuzugänge zu integrieren. Wir haben eine interessante Mischung von jung und alt. Wir haben gute Spielmacher, gute Scorer, ein paar Schützen und Athleten.

Das Potenzial für eine gute Saison ist da", beschrieb Nowitzki in einem Interview mit dem Online-Portal "ran.de" die Situation und Perspektiven der Texaner vor dem nächsten Test am Montag bei den Houston Rockets.

Zum Auftakt der 68. Spielzeit in der besten Basketball-Liga der Welt empfängt Dallas am 30. Oktober (Mittwoch) die Atlanta Hawks.

Alle News zur NBA


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.