Suche...

Wegen zu wenig Spielzeit

Luke Babbitt heuert in Nowgorod an

Von SPOX
Donnerstag, 29.08.2013 | 13:03 Uhr
Luke Babbitt (l.) im Duell mit Jordan Hill von den Lakers
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Forward Luke Babbitt verlässt die NBA. Der 24-Jährige Free Agent, der zuletzt zwei Jahre für die Portland Trail Blazers spielte, hat einen Einjahresvertrag bei BC Nischni Nowgorod unterschrieben. Grund für den Abschied ist die fehlende Spielzeit.

Über 8600 Kilometer trennen Portland von der Millionenstadt im Osten Moskaus. Um auf regelmäßige Einsatzminuten zu kommen, nimmt Babbitt diese Reise aber in Kauf. "Ich denke dass Luke 30 Minuten pro Partie spielen muss, und zwar in einer prominenteren Rolle", sagte sein Agent Bill Duffy gegenüber "csnnw.com". Bei den Trail Blazers kommt Babbitt in drei Spielzeiten durchschnittlich nur auf elf Minuten pro Spiel, er wurde mehrfach in die D-League geschickt.

"Wir hatten in der letzten Zeit Erfolg mit Danny Green und Patrick Beverley, die beide in Europa die Gelegenheit hatten, ihr Spiel zu entwickeln und dann in die NBA zurückzukehren", erklärte Duffy. Green hatte 2011 in Slovenien gespielt, Beverley war unter anderem in Russland und Griechenland aktiv. "Wir sind fest davon überzeugt, dass es zu diesem Zeitpunkt der beste Schritt für Luke ist."

Babbitt war 2010 von den Minnesota Timberwolves gedraftet und dann nach Portland getradet worden. In seiner Karriere erzielte er im Schnitt 3,8 Punkte und 2,1 Rebounds pro Partie.

Die Trail Blazers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung