Suche...

Wegen körperlicher Belästigung und Sachbeschädigung

Ty Lawson am Wochenende verhaftet

Von Ruben Zimmermann
Dienstag, 20.08.2013 | 21:44 Uhr
Ty Lawson wurde am Wochenende vorübergehend in polizeichen Gewahrsam genommen
© getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Ty Lawson von den Denver Nuggets wurde am Wochenende in Colorado wegen körperlicher Belästigung und Sachbeschädigung verhaftet. Mittlerweile ist der 25-jährige Point Guard aber wieder auf freiem Fuß.

Laut einem Bericht von "TheDenverChannel.com" soll der Nuggets-Star am Samstag in Colorado wegen zweier geringfügiger Vergehen festgenommen worden sein. Es soll sich den Gerichtsunterlagen zufolge um häusliche Gewalt - "die Schläge, Stöße oder Tritte beinhält" - und um Sachbeschädigung handeln. Das Opfer ist nicht bekannt. Laut der Zeitung "The Denver Post" war auch Lawsons Freundin in den Vorfall verwickelt, sie wurde ebenfalls festgenommen.

"Wir sind vollständig über den Vorfall am Wochenende rund um Ty Lawson informiert. Aus Respekt vor dem laufenden Verfahren werden wir zu diesem Zeitpunkt keinen weiteren Kommentar abgeben", erklärte Tim Connelly, General Manager der Nuggets, in einem kurzen Statement. Lawson befindet sich nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 1000 Dollar wieder auf freiem Fuß.

Lawson spielt seit 2009 bei den Nuggets und unterschrieb im vergangenen Oktober einen neuen Vierjahresvertrag, der ihm insgesamt 48 Millionen US-Dollar einbringt. In der vergangenen Saison erreichte er im Schnitt 16,7 Punkten und 6,9 Assists pro Spiel.

Die NBA-Saison 2013/14

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung