Argentinier mit Zerrung im Oberschenkel

Spurs bis zu vier Wochen ohne Ginobili

SID
Montag, 01.04.2013 | 21:47 Uhr
Der Argentinier zog sich eine Zerrung im Oberschenkel zu und droht vier Wochen auszufallen
© getty
Advertisement
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die San Antonio Spurs müssen beim Playoff-Auftakt in der NBA eventuell ohne Manu Ginobili auskommen. Der Argentinier fällt wegen einer Zerrung im Oberschenkel aus.

Die Spurs sind derzeit Tabellenerster der Western Conference und damit ein möglicher Erstrunden-Gegner der Dallas Mavericks.

Das Team um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki ist derzeit Zehnter, hat aber noch Chancen zum Sprung auf Platz acht. Der Spitzenreiter spielt zum Start der K.o.-Runde gegen den Achten. Die Meisterrunde beginnt am 20. April.

Sollten die Spurs nur Zweiter werden, ginge es gegen den Siebten. Diesen Platz belegen derzeit die Houston Rockets mit Nationalspieler Tim Ohlbrecht.

Ergebnisse und Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung