Suche...
NBA

Kyrie Irving fällt mehrere Wochen aus

Von SPOX
Kyrie Irving erzielt in dieser Saison im Schnitt 23 Punkte für Cleveland
© getty

Hiobsbotschaft für Cleveland. Ausgerechnet Kyrie Irving wird den Cavs lange fehlen, könnte sogar bis Saisonende ausfallen. Der Point Guard verletzte sich gegen Toronto an der Schulter.

Das Verletzungspech bleibt Kyrie Irving treu. Nachdem er in dieser Saison bereits 14 Spiele aufgrund eines gebrochenen Fingers sowie einer Knieverletzung verpasst hatte, wird der amtierende Rookie of the Year Cleveland nun drei bis vier Wochen, vielleicht sogar bis Saisonende fehlen.

Irving war am Sonntag beim Baseline-Drive mit Torontos Jonas Valanciunas zusammengeprallt und hat sich dabei eine Schulterprellung zugezogen. Das ergab eine Kernspinuntersuchung. Wie lang der Point Guard exakt ausfallen wird, ist noch nicht gänzlich geklärt. "Wir müssen einfach abwarten und sehen, was passiert", erklärte Cavs-Coach Byron Scott.

Sorgen um die Belastbarkeit seines Stars, der bereits in der vergangenen Saison aufgrund einiger Verletzung 15-Mal hatte zusehen müssen, möchte sich Scott allerdings dennoch nicht machen. "Er ist immer noch sehr jung, sein Körper nicht vollständig entwickelt", so der Coach. "Ich mache mir ehrlichgesagt keine Sorgen. All seine Verletzungen hatten einen speziellen Grund. Es ist nicht eine Sache, die immer wieder auftaucht."

Der NBA-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung