Suche...

Teams der Rising Star Challenge stehen fest

Irving und Lillard spielen für Shaq

Von SPOX
Freitag, 08.02.2013 | 10:17 Uhr
Kyrie Irving wurde zum MVP der letztjährigen Rising Star Challenge gewählt
© Getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Shaquille O'Neal und Charles Barkley haben ihre Spieler für die Rising Star Challenge beim All-Star-Game in Houston ausgewählt. Jeremy Evans tritt erneut beim Slam Dunk Contest an. Kyrie Irving greift nach der Krone beim Three-Point Contest. Und: Tony Parker will seinen Titel bei der Skills Challenge verteidigen.

Shaq und Charles draften Teams: Dieses Mal war Anthony Davis nur der zweite Pick, aber er wird es sicherlich verschmerzen können. Shaquille O'Neal und Charles Barkley, Trainer der 2013 BBVA Rising Stars Challenge, wählten ihre jeweilige Teams aus.

Shaq entschied sich mit seinem ersten Pick für Damian Lillard von den Portland Trail Blazers, Barkley wählte Davis mit dem zweiten Pick aus. Zuvor hatte Rising-Stars-Ehrencommissioner Kenny Smith Ricky Rubio von den Minnesota Timberwolves und Isaiah Thomas (Sacramento Kings) als letzte Spieler für den Spieler-Pool nominiert.

Bei der Rising Stars Challenge treten zwei Teams bestehend aus Rookies und Sophomores gegeneinander an. Das Match zwischen TEAM Chuck und TEAM SHAQ findet am Freitag des All-Star-Wochenendes in Houston statt.

Die beiden Teams im Überblick:

TEAM SHAQ: Damian Lillard (Portland Trail Blazers), Kyrie Irving (Cleveland Cavaliers), Andre Drummond (Detroit Pistons), Klay Thompson and Harrison Barnes (Golden State Warriors), Chandler Parsons (Houston Rockets), Dion Waiters (Cleveland Cavaliers), Michael Kidd-Gilchrist (Charlotte Bobcats), Tyler Zeller (Cleveland) und Kemba Walker (Charlotte)

TEAM CHUCK: Anthony Davis (New Orleans Hornets), Ricky Rubio (Minneosta Timberwolves), Isaiah Thomas (Sacramento Kings), Kenneth Faried (Denver Nuggets), Kawhi Leonard (San Antonio Spurs), Bradley Beal (Washington Wizards), Tristan Thompson (Cleveland), Nikola Vucevic (Orlando Magic), Brandon Knight (Detroit) und Alexey Shved (Minnesota Timberwolves)

Evans will Titel verteidigen: Jeremy Evans tritt erneut beim Sprite Slam Dunk Contest an und hat somit die Chance seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Der Small Forward der Utah Jazz hat aber harte Konkurrenz. Aus der Western Conference werden Eric Bledsoe (Los Angeles Clippers) und Highflyer Kenneth Faried (Denver Nuggets) ihr Glück versuchen. Den Osten vertreten Pacers-Swingman Gerald Green, der Rookie der Toronto Raptors Terrence Ross und Knickerbocker James White.

Irving greift nach Dreier-Titel: Der Rookie of the Year von den Cleveland Cavaliers ist beim diesjährigen All-Star-Wochenende gut beschäftigt. Neben der Rising Star Challenge und dem All-Star-Game nimmt Irving auch am Foot Locker Three-Point Contest teil. Der Point Guard bekommt es dabei mit Paul George (Indiana Pacers), Steve Novak (New York Knicks), Ryan Anderson (New Orleans Hornets), Matt Bonner (San Antonio Spurs) und Stephen Curry (Golden State Warriors) zu tun. Im letzten Jahr sicherte sich Kevin Love den Titel.

Parker probiert es erneut: Tony Parker möchte bei der Taco Bell Skills Challenge zu Dwyane Wade und Steve Nash aufschließen und zum zweiten Mal den Wettbewerb für sich entscheiden. Doch der Franzose darf sich auf harte Konkurrenz einstellen. Jrue Holiday (Philadelphia 76ers), Brandon Knight (Detroit Pistons), Damian Lillard (Portland Trail Blazers), Jeremy Lin (Houston Rockets) und Jeff Teague (Atlanta Hawks) fordern den Titelverteidiger heraus.

Teilnehmer Sears Shooting Challenge:

Western Conference: James Harden (Houston Rockets), Russell Westbrook (Oklahoma City Thunder), Maya Moore (WNBA: Minnesota Lynx), Tina Thompson (WNBA: Seattle Storm), Sam Cassell (NBA Legend), Robert Horry (NBA legend)

Eastern Conference: Chris Bosh (Miami Heat), Brook Lopez (Brooklyn Nets), Swin Cash (WNBA: Chicago Sky), Tamika Catchings (WNBA: Indiana Fever), Muggy Bogues (NBA Legend), Dominique Wilkins (NBA Legend)

Ergebnisse und Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung