Suche...

Großes Lob für Mavericks-Superstar

Michael Jordan adelt Dirk Nowitzki

Von SPOX
Samstag, 16.02.2013 | 14:04 Uhr
Dirk Nowitzki wurde die große Ehre zuteil, auf dem Basketballcourt auf Michael Jordan zu treffen
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Jetzt hat Dirk Nowitzki endgültig alles erreicht. Sein eigenes Idol Michael Jordan hebt den Deutschen auf eine besondere Stufe und attestiert ihm Qualitäten, die sonst nur Kobe, LeBron und Duncan hätten.

Dieses Lob wird sich Dirk Nowitzki wohl ausschneiden, einrahmen und an die Wand hängen. Im Rahmen einer Reportage von Wright Thompson, bei der der US-Journalist viel Zeit mit Michael Jordan verbrachte, kommt eben jener Jordan ins Grübeln über den aktuellen Zustand der NBA.

Michael Jordan wird 50: "Grenzen sind oftmals nur eine Illusion"

"Immer und immer wieder" nenne Jordan die heutige Spieler-Generation verweichlicht, verhätschelt und ungeeignet für das höchste Level im Basketball.

Kaum ein aktiver NBA-Spieler hätte demnach während Jordans Zeit in der NBA überlebt, geschweige denn ähnlichen Erfolg gehabt wie heute. "Ich sag Dir was, mir fallen nur vier Namen ein", so Jordan: "LeBron James, Kobe Bryant, Tim Duncan und Dirk Nowitzki."

Die NBA bei SPOX - FOR FREE im LIVE-Stream: Der Zeitplan

Der Deutsche als einer der toughesten Spieler der NBA? Warum nicht. Nowitzki sieht sich selbst als ungemein zäh, seine Belastbarkeit und die Art und Weise, wie er selbst härtesten Körperkontakt ohne Murren wegsteckt, nötigten auch anderen aktiven und ehemaligen NBA-Größen bereits Respekt ab.

Aber ein Lob von Michael Jordan ist selbst für Nowitzki sicher eine andere Hausnummer. Immerhin bezeichnet er "His Airness" als sein größtes Idol, hatte vom ehemaligen Megastar der Chicago Bulls Poster im Kinderzimmer in Würzburg hängen.

Rückschau auf die besten All Star Games der Geschichte

Die Reportage erscheint am 22. Februar im "ESPN Magazine" und ist schon jetzt bei espn.com zu lesen.

Ergebnisse und Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung