Suche...

Nach Kreuzbandriss im April

Rose vor Rückkehr ins Team-Training

Von SPOX
Dienstag, 22.01.2013 | 10:31 Uhr
Derrick Rose steht nach seinem Kreuzbandriss vor der Rückkehr ins Team-Training der Chicago Bulls
© Getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Derrick Rose wird voraussichtlich noch in dieser Woche in das Team-Training der Chicago Bulls zurückkehren. Bulls-Coach Tom Thibodeau bestätigte ensprechende Pläne vor dem Spiel gegen die Lakers.

Das Comeback von Superstar Derrick Rose rückt näher. Der Point Guard der Chicago Bulls wird aller Voraussicht nach noch in dieser Woche ins Team-Training einsteigen. Rose riss sich im April das Kreuzband im linken Knie und erhöhte in den letzten Wochen stetig die Belastung.

"Das wird der nächste Schritt sein", sagte Chicagos Trainer Tom Thibodeau vor dem Spiel gegen die Lakers. Bislang hatte Rose nur unter "berechenbarem Kontakt" trainiert. Damit könnte Rose schon bald wieder für die Bulls auflaufen, auch wenn Thibodeau sich noch zurückhaltend äußert:

Thibodeau fordert Geduld

"Er muss das Training für eine längere Zeit überstehen. Es wird nicht so sein, dass er 1-2 Tage voll trainiert und dann auf dem Platz steht. Seid geduldig, jeder muss geduldig sein."

Der Trainer ist aber mit seinem Schützling rundum zufrieden: "Er macht seine Aufgaben, zeigt große Geduld und das muss jeder andere auch. Er muss sich weiter auf seine Rückkehr fokussieren, die anderen Spieler müssen sich auf ihre Entwicklung und die Gegner konzentrieren. Er ist bereit, wenn er zurückkommt. Es wird nicht früher sein, aber auch nicht später."

Bulls fügen Lakers nächste Pleite zu

Auch Teamkollege Joakim Noah sieht die Fortschritte beim MVP von 2011. "Ich glaube, er bewegt sich in die richtige Richtung. Er wird immer besser und es liegt jetzt an ihm. Jetzt müssen wir warten, bis er wieder bei 100 Prozent ist", sagte Noah.

Grizzlies und Cavs traden: Memphis und Cleveland haben sich auf einen Trade geeinigt, der den Grizzlies eine Payroll-Einsparung von mehr als 6 Millionen Dollar einbringt, wie "ESPN" erfahren hat.

Die Grizzlies schicken Big Man Marreese Speights, Guard Wayne Ellington und Guard Josh Selby nach Cleveland, im Gegenzug kommt Big Man Jon Leuer nach Memphis. Die Cavs erhalten außerdem einen zukünftigen First-Round-Pick. Noch am Dienstag soll der Deal perfekt gemacht werden.

Der NBA-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung