Suche...

Trotz Kritik

Dennis Rodman in die Hall of Fame aufgenommen

SID
Samstag, 13.08.2011 | 16:33 Uhr
Dennis Rodman hatte für die Aufnahme-Zeremonie wie immer ein gewagtes Outfit gewählt
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics

Dennis Rodman ist in die Hall of Fame aufgenommen worden. Neben dem langjährige Rebound-Leader der NBA wurden unter anderem auch Chris Mullin, Arvydas Sabonis und Trainer-Legende Tex Winter geehrt.

Der fünfmalige NBA-Champion Dennis Rodman wurde im Rahmen der jährlichen Zeremonie in Springfield/Massachusetts geehrt. Dort steht die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame, der insgesamt 303 Personen und Teams angehören.

Der Bad Boy war seinem Ruf schon tags zuvor wieder mal gerecht geworden. Bei der zugehörigen Pressekonferenz sonnte sich Dennis The Menace in der Aufmerksamkeit und ließ die anderen neun Mitglieder der 2011er Klasse zur Nebensache werden.

Bei der Zeremonie dann jedoch dankte er artig seinen NBA-Trainern, die "man zu jeder Tageszeit anrufen konnte. Sie haben mich als Menschen angesehen, der ein gutes Herz hat." Neben Rodman, dem zweimaligen Olympiasieger Chris Mullin und dem Litauer Arvydas Sabonis wurde unter anderem auch Trainer-Legende Tex Winter aufgenommen.

Spielplan 2011/2012 - der Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung