Suche...

Chicago Bulls demütigen die Miami Heat

SID
Montag, 16.05.2011 | 06:01 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NBA
Bulls @ Wizards

Paukenschlag zum Auftakt der Finalserie der Eastern Conference: Die Chicago Bulls um MVP Derrick Rose lassen den Miami Heat keine Chance und deklassieren LeBron James, Dwyane Wade und Co. mit 103:82.

Chicago Bulls - Miami Heat 103:82 - Serie: 1-0

Die Bulls haben in der Regular Season alle Partien gegen die Miami Heat für sich entschieden. Und auch in der ersten Begegnung der Eastern-Conference-Finalserie zeigten sie, dass sie zurecht als Nummer eins in die Playoffs eingezogen sind. Chicagos Nobody Taj Gibson lieferte dabei die Highlights und wurde zum großen Gewinner.

 

Hier die Analyse zum Spiel Chigaco Bulls gegen Miami Heat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung