Suche...

Joe Johnson bleibt bei den Hawks

SID
Sonntag, 04.07.2010 | 23:00 Uhr
Joe Johnson hatte in der vergangenen NBA-Saison einen Punkteschnitt von 21,3
© Getty
Advertisement
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Astros @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs

Joe Johnson ist vom Markt. Der Star der Atlanta Hawks hat einem neuen Vertrag mit seinem alten Team zugestimmt, der ihm 119 Millionen Dollar über sechs Jahre einbringen soll.

Bei 119 Millionen Dollar für sechs Jahre konnte Joe Johnson nicht nein sagen. Bei einem um 27 Millionen Dollar höheren Angebot als von jedem anderen Interessenten war es für den Guard klar, dass er auch in Zukunft für die Atlanta Hawks auflaufen wird.

Sämtliche Spekulationen sind nach der Bekanntmachung seines Agenten Arn Tellem vom Tisch. Vor allem die New York Knicks und die Chicago Bulls hatten sich Hoffnung auf eine Verpflichtung Johnsons gemacht.

Die Entscheidung über die Zukunft des großen Superstars LeBron James verzögert sich dagegen noch. Er wird sich nicht vor dem Ende seines Basketball-Camps am Mittwoch über seine Pläne äußern.

Dirk Nowitzkli bleibt bei den Dallas Mavericks

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung