Freitag, 30.07.2010

NBA

Ehemaliger NBA-Profi Wright wurde erschossen

Der ehemalige NBA-Profi Lorenzen Wright ist nach Polizeiangaben an den Folgen einer Schussverletzung gestorben. Der 34-Jährige war am Mittwoch tot aufgefunden worden.

Lorenzen Wright starb an den Folgen einer Schussverletzung
© Getty
Lorenzen Wright starb an den Folgen einer Schussverletzung

Der ehemalige NBA-Profi Lorenzen Wright ist an den Folgen einer Schussverletzung gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 34-Jährige war am Mittwoch in einem Waldstück nahe seiner Geburtsstadt Memphis tot aufgefunden worden. Wright, der 13 Jahre in der Basketball-Profiliga NBA gespielt hat, wurde seit zehn Tagen vermisst.

Polizei hat Mordermittlungen aufgenommen

Die Polizei hat eine Mordermittlung eingeleitet, machte aber keine Angaben über mögliche Motive oder Verdächtige. Wright hat zum Zeitpunkt seines Verschwindens am 18. Juli offenbar einen großen Geldbetrag bei sich gehabt.

Der ehemalige Power Forward soll zwei Autos an einen Mann verkauft haben, der mit einem Drogenring in Memphis in Verbindung gebracht wird und Verdächtiger in sechs Mordfällen ist.

Wright spielte in der NBA bei den Los Angeles Clippers, Atlanta Hawks, Memphis Grizzlies, Sacramento Kings und den Cleveland Cavaliers.

Das könnte Sie auch interessieren
Shaquille O'Neal kann sich über seine eigene Statue bei den Lakers freuen

Lakers ehren Shaquille O'Neal mit neuer Statue

Matt Barnes (l.) will die Sactamento Kings zerstören

Rache für Cousins: Barnes schießt gegen Ex-Team

Joakim Noah

Noah wird für 20 Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.