Suche...

19 Spieler noch im USA-Kader

Überragender Durant im US-Camp

Von SPOX
Sonntag, 25.07.2010 | 11:28 Uhr
Kevin Durant soll Team USA bei der WM in der Türkei zum Titel führen
© Getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Kevin Durant ist bei einem Trainingsspiel im WM-Vorbereitungscamp der USA der dominierende Mann auf dem Feld. Tim Thomas wird derweil wohl zu den Dallas Mavericks zurückkehren.

Weiß schlägt Blau: 19 Spieler haben die USA in der ersten Vorbereitungsphase auf die WM in der Türkei (28. August bis 12. September) noch im Kader, bis Montag werden von Headcoach Mike Krzyzewski vier bis fünf Spieler gestrichen.

Einer, der natürlich auf keinen Fall gestrichen werden wird, ist Kevin Durant. Der Superstar der Oklahoma City Thunder führte "Team White" mit 28 Punkten (10/17 aus dem Feld) in einem Trainingsspiel zu einem 114:96-Sieg gegen "Team Blue".

Außerdem punkteten fünf weitere Spieler für "Team White" zweistellig: Andre Iguodala (17), Eric Gordon (16), Derrick Rose (15), Stephen Curry (14) und Neu-Maverick Tyson Chandler (13).

Topscorer bei "Team Blue" war Rudy Gay mit 23 Zählern. O.J. Mayo steuerte 18 Punkte bei, Russell Westbrook kam auf 14 Punkte. Tyreke Evans bekam wegen einer Sprunggelenksverletzung eine Pause.

USA-Trainingsspiel: Die Highlights im Video von ESPN

Der aktuelle USA-Kader im Überblick:

Guards: Derrick Rose, Rajon Rondo, Chauncey Billups, Russell Westbrook, Stephen Curry, Tyreke Evans, O.J. Mayo, Eric Gordon

Forwards: Kevin Durant, Andre Iguodala, Gerald Wallace, Rudy Gay, Danny Granger, Lamar Odom, Jeff Green, Kevin Love

Center: Brook Lopez, Tyson Chandler, JaVale McGee

Thomas wohl wieder ein Maverick: Tim Thomas will zurück in die NBA - und er will zurück zu den Dallas Mavericks. Der Forward, der den Großteil der letzten Saison verpasste, um sich um seine schwer kranke Frau Tricia zu kümmern, könnte einen der beiden offenen Plätze im Mavs-Kader bekommen.

Thomas' Agent  Bob Myers erklärte gegenüber "ESPN", dass er mit Dallas bereits an einem Vertrag arbeiten würde.

"Wir hoffen, dass wir es schaffen, ihn zurück nach Dallas zu bringen", sagte Myers. Der 33-jährige Thomas hätte in der letzten Saison dank seiner Erfahrung und seiner Firepower von außen ein wichtiger Rollenspieler der Mavs werden können.

Nachdem er den Saisonstart nach einer Knie-Operation verpasst hatte, konnte Thomas nur 18 Spiele für die Mavs machen, in denen er im Schnitt in 15,8 Minuten auf 7,5 Punkte kam. Thomas könnte wie schon vor der letzten Saison wieder für ein Minimum-Gehalt in Dallas unterschreiben.

Chris Paul will weg: Orlando die neue Nummer eins

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung