NBA

Avery Johnson hat einen neuen Job

SID
Donnerstag, 10.06.2010 | 08:29 Uhr
Avery Johnson in seiner Zeit bei den Dallas Mavricks im Gespräch mit Jason Kidd
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Phillies
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Live
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Avery Johnson wird neuer Coach der New Jersey Nets. Das verriet der Ex-Trainer der Dallas Mavericks in einem Interview mit dem TV-Sender ESPN.

Nach fast genau zwei Jahren ist Avery Johnson wieder unter der Haube. Der ehemalige Coach von Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks wird neuer Trainer der New Jersey Nets. Das ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber Johnson ließ gegenüber dem TV-Sender ESPN die Katze schon mal aus dem Sack.

"Ja, ich gehe nach New Jersey", sagte Johnson. "Wir haben eine mündliche Vereinbarung, und hoffentlich gibt es seitens der Nets morgen ein offizielles Statement."

Johnson damit bei Hawks aus dem Rennen

Mit dieser Ankündigung ist Johnson gleichzeitig aus dem Rennen um den Job als Headcoach bei den Atlanta Hawks, mit denen er schon persönliche Verhandlungen geführt hatte.

Johnson wurde im Mai 2008 von den Mavericks entlassen, nachdem er zum zweiten Mal in Folge mit Nowitzki und Co. in der ersten Playoff-Runde gescheitert war.

Monty Williams übernimmt die New Orleans Hornets

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung