Samstag, 19.06.2010

NBA

Basketball-Riese Bol mit 47 verstorben

Der einstige Basketballstar Manute Bol ist im Alter von 47 Jahren in einem Krankenhaus an einem Nierenleiden verstorben. Bol gilt mit 2,31m als längster NBA-Spieler aller Zeiten.

Manute Bol spielte in seiner NBA-Karriere für Washington, Golden State, Philadelphia und Miami
© Getty
Manute Bol spielte in seiner NBA-Karriere für Washington, Golden State, Philadelphia und Miami

Im Alter von 47 Jahren ist der frühere Basketballstar Manute Bol verstorben. Der mit 2,31m längste Profi der NBA-Geschichte erlag nach Information der "Washington Post" in einem Krankenhaus in Charlottesville/Virginia einem Nierenleiden sowie einer Hautkrankheit.

Der Sudanese, der sich den Titel mit dem ebenso groß gewachsenen Rumänen Gheorge Muresan teilen musste, lief zwischen 1985 und 1995 für Washington, Golden State, Philadelphia und Miami in der stärksten Liga der Welt auf. Nach seiner Karriere widmete sich Bol vor allem humanitären Projekten in seiner Heimat.

Alle News zur NBA

Das könnte Sie auch interessieren
Kevin McHale

Medien: Magic mit Interesse an McHale

NBA

Bulls: Butler äußert sich zu seiner Zukunft

LeBron James gefallen die Versuche, ihn aus dem Konzept zu bringen

James: Ich spiele lieber auswärts als zuhause


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.