Montag, 08.03.2010

NBA

San Antonio Spurs sechs Wochen ohne Parker

Die San Antonio Spurs müssen voraussichtlich für den Rest der regulären Saison auf Tony Parker verzichten. Der Star des NBA-Klubs zog sich einen Bruch in der rechten Hand zu.

Tony Parker war 2001 mit 19 Jahren der jüngste Spieler der Vereinsgeschichte
© Getty
Tony Parker war 2001 mit 19 Jahren der jüngste Spieler der Vereinsgeschichte

Hiobsbotschaft für die San Antonio Spurs. Der NBA-Klub muss voraussichtlich sechs Wochen auf seinen Star Tony Parker verzichten.

Der 27-Jährige erlitt beim 102:92-Auswärtssieg bei den Memphis Grizzlies einen Bruch in der rechten Hand. Damit droht der Franzose den Rest der regulären Saison zu verpassen.

Laut Spurs-Coach Gregg Popovich, zog sich Parker die Verletzung zu, als er in der ersten Spielhälfte einem Ball hinterher hechtete. "Er wird sechs Wochen ausfallen", so Popovich.

Nach dieser Rechnung stünde Parker den Spurs zu Beginn der Play-Offs wieder zur Verfügung, sofern die Texaner diese erreichen.

Spurs nur Siebter

Momentan belegt der Champion von 2007 nur den siebten Rang in der Western Conference und hat die Portland Trail Blazers im Nacken.

So kommt der Ausfall des Guards zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

"Das ist absolut katastrophal", sagte Manu Ginobili zur Verletzung seines Teamkollegen.

Orlando gelingt Revanche gegen Lakers


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.