NBA

Holen die Cavaliers Amare Stoudemire?

Von SPOX
Samstag, 13.02.2010 | 16:27 Uhr
Amare Stoudemire kommt in dieser Saison durchschnittlich auf 21,2 Punkte und 8,6 Rebounds
© Getty
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Unterstützung für LeBron James? Die Cavaliers wollen offenbar Amare Stoudemire von den Phoenix Suns verpflichten. Außerdem: Dwyane Wade bekennt sich zu Miami.

Neben dem Trade zwischen den Dallas Mavericks und den Washington Wizards bahnt sich offenbar ein weiterer größerer Wechsel an. So sind die Cleveland Cavaliers scheinbar an einer Verpflichtung von Amare Stoudemire interessiert.

Das berichtet der "Cleveland Plain Dealer" unter Berufung auf NBA-Quellen.

Demnach haben sich Cavs-General-Manager Danny Ferry und Suns-Boss Steve Kerr am Freitag am Rande des All-Star-Wochenendes über einen möglichen Deal unterhalten. Angeblich verhandeln beide Seiten bereits seit knapp einem Monat.

Mögliche Details des Deals sind bisher nicht bekannt. In den letzten Wochen waren immer wieder Trade-Gerüchte um Stoudemire (etwa ein Trade mit Miami) aufgetaucht. "Die Suns haben mir nie erklärt, warum sie mich traden wollen", so der Forward. "Aber ich kann es ohnehin nicht ändern. Also halte ich mich raus und konzentriere mich auf mein Spiel."

Wade bekennt sich zu Miami

Dwyane Wade hat sich trotz seiner anstehenden Free Agency zu Miami bekannt. "Ich möchte in Miami bleiben", so Wade am Freitag. "Ich möchte das Team aufbauen. Dazu müssen wir nur noch ein paar Spieler holen. Und wenn wir diese holen - warum sollte ich dann gehen?"

Ein Wechsel in seine Heimatstadt Chicago, auf den er immer wieder angesprochen wird, sei keine Option. "Ich liebe die Stadt und es ist nett, darüber nachzudenken - aber ich habe wirklich nicht vor, in einem anderen Trikot aufzulaufen", so Wade.

Trade offenbar fast perfek: Mavs wollen Butler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung