Suche...

NBA

Kiki Vandeweghe neuer New Jersey Nets-Coach

SID
Dienstag, 01.12.2009 | 21:31 Uhr
Kiki Vandeweghe (r.) und Nets-Präsident Rod Thorn (l.) auf einer Pressekonferenz
© Getty
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die New Jersey Nets haben einen neuen Trainer gefunden. Kiki Vandeweghe, bisheriger General Manager, übernimmt die Nachfolge des entlassenen Lawrence Frank.

Der bisherige General Manager Kiki Vandeweghe übernimmt den Trainerposten bei den New Jersey Nets in der NBA.

Der 51-Jährige ist beim momentan schlechtesten Team der Liga Nachfolger von Lawrence Frank, unter dessen Ägide die ersten 16 Spiele der Saison verloren gingen.

Neuer Negativrekord

Unter Interimscoach Tom Barrise hatte das Team aus East Rutherford am Sonntag mit 87:108 bei den Los Angeles Lakers verloren, und damit den Negativrekord der Miami Heat und Los Angeles Clippers eingestellt, die die unrühmliche Rangliste mit jeweils 17 verlorenen Spielen ab dem Saisonstart bislang alleine anführten.

"Er kann sehr gut mit jungen Spielern umgehen und sie zu Bestleistungen führen. Daher ist er prädestiniert für diesen Job", sagte Nets-Präsident Rod Thorn.

Vandeweghe, der noch nie als Chefcoach gearbeitet hat, bekommt mit Del Harris einen erfahrenen Assistenten an die Seite gestellt, mit dem er bereits in Dallas Dirk Nowitzki und Steve Nash betreut hatte. Der 72-Jährige Harris war zudem Trainer der chinesischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen.

0-17! Nets stellen Negativrekord ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung