Suche...
MLB

MLB Trade Deadline: Houston Astros holen Zack Greinke und weitere Verstärkungen

Zack Greinke spielt künftig für die Houston Astros.

Die Houston Astros haben kurz vor der Trade Deadline am Mittwoch noch einmal groß zugeschlagen und allen voran Starting Pitcher Zack Greinke von den Arizona Diamondbacks verpflichtet. Zudem holten die Astros weitere Verstärkungen.

Zwei Jahre nach ihrem wegweisenden Trade für Justin Verlander haben die Astros erneut ein potenzielles Ace an Land gezogen. Greinke kommt von den D-backs in einem Paket für vier Spieler: Rechtshänder Corbin Martin, Rechtshänder J.B. Bukauskas, First Baseman Seth Beer und Infielder Josh Rojas.

"Zack Greinke ist einer der besten Pitcher im Baseball. Er war sehr weit oben auf unserer Liste", sagte General Manager Jeff Luhnow. "Wir wussten nicht, ob dies auch nur im entferntesten Sinne möglich war. Und das war auch nicht so bis zu den letzten 48 Stunden. Eigentlich kam erst in den letzten 24 Stunden Bewegung in die Sache. Teambesitzer Jim Crane hat uns unterstützt und stimmte uns zu, dass wir das nötige Investment auf finanzieller Basis machen können und somit wurde es nur noch eine Frage der richtigen Talente, die wir abgeben mussten."

Greinke kostete nicht nur hochtalentierte Spieler - Martin war ein Zweitrundenpick 2017, Bukauskaus wurde in Runde eins im Jahr 2017 gedraftet und Josh Beer in gleicher Runde ein Jahr später - sondern auch relativ viel Geld. Greinke verdient in dieser Saison 31,5 Millionen Dollar und wird 2020 und 2021 jeweils 32 Millionen Dollar pro Jahr erhalten. Insgesamt hat Greinkes aktueller Vertrag, den er 2016 bei den Diamondbacks unterzeichnete, ein Gesamtvolumen von sechs Jahren und 206,5 Millionen Dollar.

Zack Greinke: Astros waren nicht auf No-Trade-Liste

Zudem enthielt der Deal eine partielle No-Trade-Protection, die 15 Teams umfasste. Die Astros gehörten nicht zu dieser Liste.

Darüber hinaus verstärkte Houston seinen Pitching Staff auch noch mit zwei Pitchern von den Toronto Blue Jays. Starter Aaron Sanchez und Reliever Joe Biagini kamen zusammen mit Infield-Prospect Cal Stevenson aus Kanada. Im Gegenzug erhalten die Blue Jays Outfielder Derek Fisher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung