Suche...
MLB

MLB: Oakland Athletics holen Homer Bailey per Trade von Kansas City Royals

Homer Bailey wird den Rest der Saison 2019 für die Oakland Athletics spielen.

Die Oakland Athletics haben sich mit den Kansas City Royals auf einen Trade für Starting Pitcher Homer Bailey geeinigt. Im Gegenzug schicken sie ein Prospect nach Missouri.

Bailey spielt aktuell seine beste Saison seit Jahren (7-6, 4.80 ERA) und soll nun die Rotation der A's verstärken. Oakland befindet sich aktuell auf Platz 2 in der American League West und hat gute Chancen auf eine Wildcard.

Ursprünglich war geplant, dass Bailey am Sonntag für KC gegen die Detroit Tigers hätte pitchen sollen. Der Trade wurde jedoch davor schon vollzogen.

Die Royals erhalten für den Rechtshänder Infielder Kevin Merrell (23), der zuletzt in Double-A unterwegs war. Ihn zeichnet vor allem sein Speed aus. Zunächst wird er sich dem Double-A-Team der Royals in Northwest Arkansas anschließen.

"Wir mochten ihn schon im Draft 2017. Er ist genau der Typ Spieler, den wir schätzen", sagte Royals-General-Manager Dayton Moore zum Neuzugang: "Oakland hat ihn damals recht hoch gezogen (33. Pick), sodass wir nie die Chance hatten, ihn zu bekommen."

Homer Bailey: Dodgers zahlen Großteil des Gehalts

Bailey verdient in dieser Saison 23 Millionen Dollar, jedoch müssen die A's nur rund 250.000 Dollar für ihn bezahlen. Den Bärenanteil am Gehalt zahlen die Los Angeles Dodgers, die ihn in ihrem Blockbuster-Trade mit den Cincinnati Reds über den Winter geholt hatten. Anschließend wurde er entlassen. Die Royals verpflichteten Bailey schließlich zum Liga-Minimalgehalt in Höhe von 555.000 Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung