Suche...
MLB

MLB: Boston Red Sox entlassen Pitcher Tyler Thornburg

Die Boston Red Sox haben Pitcher Tyler Thornburg entlassen.

Die Boston Red Sox haben Relief Pitcher Tyler Thornburg entlassen. Es bedeutet das Ende einer enttäuschenden Zeit des Rechtshänders beim amtierenden World-Series-Gewinner.

Die Red Sox haben die Reißleine gezogen. Nach zwei ineffektiven Spielzeiten und einer abgelehnten Rückversetzung in die Minor Leagues ist Thornburgs Red-Sox-Karriere vorbei.

Die Red Sox hatten Thornburg vor der Saison 2017 in einem Trade mit den Milwaukee Brewers verpflichtet. Im Gegenzug schickte Boston Infielder Travis Shaw sowie die Talente Mauricio Dubon, Josh Pennington und Yeison Coca nach Wisconsin.

Ein hoher Preis, doch zur Zeit des Trades ein vielversprechendes Investment, sollte Thornburg doch ein Schlüsselspieler im Bullpen Bostons werden. Daraus wurde nichts.

Thornburg verpasste die komplette Saison nach einer Operation zur Behandlung eines Thoracic-outlet-Syndroms. Anschließend fand er nie zurück zu alter Stärke. 2018 und 2019 absolvierte er lediglich 41 Spiele aufgrund von Verletzungen und Formschwäche. Unterm Strich pitchte der Rechtshänder 42 2/3 Innings für Boston samt 6.54 ERA.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung