Suche...
MLB

MLB: Tyler Skaggs von den Los Angeles Angels ist tot

Von SID
Tyler Skaggs ist tot.
© getty

Pitcher Tyler Skaggs von den Los Angeles Angels aus der MLB ist im Alter von nur 27 Jahren gestorben. Dies teilte der Klub am Montag mit. Die am Montagabend (Ortszeit) angesetzte Partie bei den Texas Rangers wurde abgesagt.

"Mit großer Trauer berichten wir, dass Tyler Skaggs heute in Texas gestorben ist. Tyler war und wird immer ein wichtiger Teil der Angels Familie sein. Unsere Gedanken sind in dieser verheerenden Zeit bei seiner Frau Carli und seiner ganzen Familie", schrieben die Angels auf Twitter.

Skaggs war in einem Hotelzimmer in Southlake leblos aufgefunden worden, die Polizei stellte den Tod fest. Die Ermittlungen laufen, nichts deutet derzeit auf eine Straftat oder Selbstmord hin. Das teilte ein Polizeisprecher der Los Angeles Times mit.

Fans der L.A. Angels machten sich nach der schlimmen Nachricht zum Stadion in Anaheim auf, vor dem Haupteingang wurden Blumen, Poster und andere Erinnerungsstücke abgelegt. Zum Sonnenuntergang entzündeten die Fans Kerzen. Viele MLB-Teams hielten vor den Spielen am Montag Schweigeminuten ab.

Skaggs war beim Draft 2009 von den Angels in der ersten Runde an Position 40 gezogen worden. In insgesamt sieben MLB-Saisons spielte Skaggs fünf Jahre für die Angels um Superstar Mike Trout und zwei Jahre bei den Arizona Diamondbacks.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung