Suche...
MLB

MLB News: Philadelphia Phillies verpflichten Outfielder Jay Bruce von den Seattle Mariners

SID
Jay Bruce war im Dezember 2018 von den Mets zu den Mariners getradet worden.

Die Philadelphia Phillies haben sich mit Outfielder Jay Bruce von den Seattle Mariners verstärkt. Die Franchise gab die Verpflichtung des ehemaligen All-Stars am Sonntagabend bekannt.

Im Gegenzug bekommen die Mariners Minor-League-Infielder Jake Scheiner und eine unbekannte Geldsumme.

Bruce befindet sich im zweiten Jahr eines Dreijahresvertrags, den er 2018 bei den New York Mets unterschrieben hatte. In dieser und in der nächsten Saison verdient der 32-Jährige jeweils 13 Millionen Dollar. "Ich habe damit gerechnet", sagte er über seinen Trade. "Es ist bittersüß. Ich mag meine Teamkollegen in Seattle sehr, habe sie kennengelernt und Freundschaften aufgebaut. Aber das gehört zum Geschäft."

Bruce, der 2011, 2012 und 2016 mit den Cincinnati Reds ins All-Star-Team berufen worden war, kommt in dieser Saison auf einen Average von .212 und 14 Homeruns. Allerdings hat er auch schon 53 Strikeouts bei 165 At-Bats auf dem Konto. Am 31. Mai hatte er gegen die Los Angeles Angels den 300. Homerun seiner Karriere geschlagen.

Bei den Phillies (33-25, Platz eins in der NL East) spielt Bruce um die Playoffs mit, die Seattle Mariners hatten nach einem starken Start in die Saison abreißen lassen müssen. Mit einer Bilanz von 25-36 sind sie Schlusslicht der AL West.

Bei den Phillies wird Bruce den Platz von Outfielder Odubel Herrera einnehmen. Der war aufgrund einer Anklage wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden und ist derzeit beurlaubt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung