Suche...
MLB

Bittere Pille für die Phillies: Kreuzbandriss bei McCutchen

Von SPOX
Andrew McCutchen zog sich einen Kreuzbandriss zu.

Andrew McCutchen hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird den Philadelphia Phillies in der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Outfielder erlitt die schwere Verletzung am Montag beim Spiel gegen die San Diego Padres.

"Das sind nicht die Neuigkeiten, die ich hören wollte", sagte McCutchen nach der Untersuchung. Zum Start der neuen Saison im nächsten Jahr will der 32-Jährige wieder fit sein.

Der Outfielder hatte bis zu seiner Verletzung eine gute Saison absolviert (10 HR, 29 RBI, die meisten Walks in der NL) und als starker Leadoff-Hitter seinen Anteil daran, dass die Phillies derzeit die NL East anführen.

Der NL MVP von 2013 befindet sich aktuell in der ersten Saison eines Dreijahresvertrags über 50 Millionen Dollar.

McCutchen stand in seiner Karriere bislang erst einmal auf der Verletztenliste, als er 2014 noch das Trikot der Pittsburgh Pirates trug.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung