Suche...
MLB

MLB - New York Yankees: Miguel Andujar fällt Rest der Saison aus

Miguel Andujar wird sich einer Operation an der rechten Schulter unterziehen.

Miguel Andujar wird den New York Yankees für den Rest der Saison fehlen. Der Third Baseman wird sich einer Operation zur Reparatur der Gelenkslippe in der rechten Schulter unterziehen.

Die Yankees gaben die Entscheidung am Mittwoch bekannt, nachdem sie den letztjährigen Rookie am Montag zum wiederholten Mal auf die Injured List gesetzt hatten.

Ursprünglich hatten die Yankees Andujar mit einem Einriss der Gelenkslippe am 1. April auf IL gesetzt, mit der Hoffnung, dass die Verletzung auf konventionellem Wege verheilen würde. Andujar kehrte dann am 3. Mai zurück, hat jedoch große Probleme an der Platte und im Feld, was zu einer erneuten Untersuchung führte.

Eine MRT hatte schließlich keine Veränderung der Verletzung ergeben, sodass sich Andujar schließlich nach Absprache mit seiner Familie doch zur Operation entschied.

"Es schmerzt ihn ein bisschen, aber er weiß, dass dies auch einfach der Anfang auf dem Weg zurück ist", sagte Manager Aaron Boone zum Saisonende seines Schützlings.

Andujars Ausfall nächster Rückschlag für Yankees

Für die Yankees ist es die bislang schwerste Verletzung einer noch jungen Saison. Im Vorjahr schlug Andujar .297 mit 27 Homeruns und 92 RBI und belegte Platz 2 bei der Wahl zum Rookie des Jahres in der American League.

Durch die Verletzung wird Gio Urshela voraussichtlich den Großteil der Spiele an der dritten Base machen. Urshela zeigt sich bislang in herausragender Form an der Platte und schlägt .330 mit 2 Homeruns und 15 RBI.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung